Aktuelles

K3 Nummer 3 Jahrgang 2020

Schwerpunktthema: Widerstand

Der Jugend im Allgemeinen und engagierten Heranwachsenden im Besonderen wird nachgesagt, grundsätzlich widerständig zu sein – sich nicht ohne Weiteres mit der Realität abzufinden. Das galt für die sogenannten '68er und es gilt heute für die „Fridays-for-Future“-Bewegung. Entwicklungspsychologisch gesehen scheint dieses Verhalten vor allem in der Pubertät ausgeprägt – andere bewahren sich zeitlebens einen widerständigen Geist …



Der ganze K3 als PDF (2,3 MB): K3 3/2020

Der Schwerpunktteil als PDF (472 KB): K3 3/2020 Schwerpunkt

K3 als "FlippingBook" online durchblättern



Die Themen im Schwerpunktteil:

  • Pubertät: Individuation und Konflikte bei jungen Menschen
    Der Balance-Akt
    Das Jugendalter bringt viele Veränderungen mit sich – so auch die Umgestaltung der Beziehungen innerhalb der Familie. - Von Dr. Eva-Verena Wendt, Prof. Dr. Sabine Walper

  • Widerstand gestern und heute
    Langstrecken-Engagement
    Cosima und Gerhard gehören zwei verschiedenen Generationen von „Widerständigen“ an. Und doch eint die beiden politisch Engagierten mehr als man erwarten würde. Ein Gespräch über Vorbilder, Räume und den Glauben daran, dass Veränderungen nötig und möglich sind. - Von Marko Junghänel

  • Die Entstehung des Bellevue di Monaco
    Wider und immer wider – Oder: Weshalb man Widerstand vielleicht doch mit „ie“ schreiben muss.
    Widerstand ist die Keimzelle des Bellevue di Monaco. Das Wohn- und Kulturzentrum ging aus dem Widerstand gegen den Leerstand städtischer Immobilien hervor. - Von Grisi Ganzer

  • Black Lives Matter München
    Gegen Rassismus und Diskriminierung
    Die „Silent Demo“ von #BlackLivesMatter war beeindruckend: über 25.000 Menschen kamen zusammen, um gegen Rassismus und Diskriminierung zu protestieren. - Von Ronia Sengfelder

  • Tanzen und Widerstand
    Weil Tanz eine internationale Sprache ist
    Kann tanzen politisch sein? Unbedingt! Wenn Menschen weltweit bereits zum achten Mal für die Rechte von Mädchen und Frauen im öffentlichen Raum einen Tanz-Flashmob inszenieren, ist das ein klares politisches Statement. - Von Kerstin Hof

  • Der Widerstand gegen millionenfaches Tierleid wächst
    Falsch und schädlich
    Widerstand ist nicht nur im Großen möglich, Widerstand fängt schon früher an: Im Umdenken jedes und jeder Einzelnen. Mit Meinungen, die vielleicht nicht der Mehrheitsmeinung entspre-chen und Menschen, die etwas verändern wollen. - Von Natalie Koppenhöfer

  • Trotzalter als widerständige Entwicklungsphase
    Wenn Autonomie reift
    Der Begriff Trotzphase stammt noch aus Zeiten, in denen Kindern eine grundsätzliche Widerständigkeit unterstellt wurde. Aus der Forschung wissen wir heute, dass diese Phase ein normaler und wichtiger Schritt in der kindlichen Entwicklung ist.  - Von Claudia Hohenester

  • Armeniens Jugend während der Samtenen Revolution
    Das Land gehört der Jugend
    Die Samtene Revolution ist eines der wichtigsten Ereignisse in der jüngeren armenischen Geschichte. Bis zu diesem Zeitpunkt lebten die Menschen in einer korrupten Gesellschaft, in der die grundlegenden Menschenrechte mehr als 30 Jahre lang verletzt wurden. - Von Narek Shamamyan

  • Kommentar
    Auch Not kennt ein Gebot
    Von Marko Junghänel

Auch interessant:

Gerade jetzt brauchen junge Menschen Möglichkeiten zu feiern und sich zu treffen. Mit der POP UP STAGE des KJR wird das ermöglicht!
Der erste Termin...

mehr lesen...

Indische Speisen, Musik, Düfte und viele Erlebnisse, darunter Feuerjonglage, Zauberei und Yoga, das bietet ein besonderes Ferienangebot in München....

mehr lesen...

100 Münchner Kinder proben seit Montag, den 27. Juli wieder für die große Gala des Zirkus Nordini im Hasenbergl. Wie immer im Zirkuszelt und unter...

mehr lesen...