Pressemeldungen

Kreisjugendring München-Stadt zu den ausgefallenen Faschingsferien:

Ferien müssen Ferien bleiben!

An diesem Freitag, den 12. Februar, hätten mit dem letzten Schulgong die Faschingsferien begonnen. Auch wenn dies nicht mehr zu ändern ist, kritisiert der Kreisjugendring München-Stadt die Entscheidung und fordert, die nächsten Ferien nicht anzutasten.

Banneraktion mit Corona-Statements

Stimme der Ungehörten

Kinder und Jugendliche sind derzeit praktisch nicht sichtbar und ihre Anliegen ebenso wenig. Eine Banneraktion von “Wir sind die Zukunft” verschafft ihnen jetzt Gehör.

Kinder und Jugendliche: "Es ist auch ihr Winter!"

KJR fordert Konzepte statt Verbote für den Spaß im Schnee

Gesperrte Eisflächen und Platzverweise am Rodelhügel zeigen ein Dilemma: Zu viele wollen den Spaß im Schnee genießen. Statt wieder mit Verboten zu reagieren, fordert der Kreisjugendring München-Stadt den umgekehrten Weg: mehr Angebote, um so den Andrang zu entzerren. Denn der Winter gehört allen – auch den Kindern und Jugendlichen!

Handlungsempfehlung der Sozialreferentin Dorothee Schiwy

KJR-Freizeitstätten in München wieder geöffnet

Die Stadt hat entschieden: Die Kinder- und Jugendtreffs der Landeshauptstadt München dürfen öffnen. Damit stehen auch die 50 Freizeitstätten des Kreisjugendring München-Stadt (KJR) wieder für Kinder und Jugendliche offen. Ursprünglich hatte der KJR die Häuser ab Mittwoch, 2. Dezember für den Präsenzbetrieb geschlossen und wieder auf digitale und die wenig erlaubten Angebote, wie Beratung sowie […]

Virtueller Fachtag mit Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker

Fachtag Partizipation in der OKJA am 23. Oktober

Der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) lädt am Freitag, den 23. Oktober 2020 von 10 bis 13 Uhr zum virtuellen Fachtag „Partizipation in der OKJA“ ein. Referent Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker von der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg vermittelt Methoden, wie sich die Anliegen und Interessen der Kinder und Jugendlichen im Alltag der Offenen Kinder- und […]

Die mobile Jugendkulturbühne Pop Up Stage

Kultur trotz Corona

Was Pop-up-Stores für die Fußgängerzone sind, ist die POP UP STAGE für Jugendliche: Schnell aufgebaut, angesagt, kurz da und danach wieder weg. Mit der POP UP STAGE hat der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) Kulturevents für Jugendliche geschaffen. Denn besonders in Zeiten von Corona brauchen junge Menschen die Möglichkeit, zu feiern und sich zu treffen – und […]

Am Samstag, 10. Oktober für Jungen von 7 bis 15 Jahre

Schottische Highland Games an der Münchner Nordheide

Ausdauer, Kraft, Konzentration, Geschick und Teamgeist: Das brauchen Jungs bei den Highland Games! Diese Spiele locken mit so ungewohnten Disziplinen wie „Bag-battle“ (Sackdreschen), Bogenschießen oder Fass rollen. Die Highland Games stammen aus den schottischen Highlands, dort haben sie eine jahrhundertealte Tradition und sind längst weltberühmt. Der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) lässt sie an der Münchner Nordheide […]

Nightball München wieder gestartet

Sporteln zu später Stunde

Hallenfußball, Basketball oder Volleyball am späten Abend bis um Mitternacht, das ist Nightball München. Alle zwischen 14 und 27 Jahren können sich hier auspowern, Sport gemeinsam erleben und sich mit anderen messen. Begleitet werden die Jugendlichen von pädagogischen Fachkräften gemeinsam mit Trainerinnen und Trainern. Und das alles ist kostenlos.

Freie Plätze beim Ferienangebot „Komm doch mit nach Indien"

Mit der U-Bahn nach Indien

Indische Speisen, Musik, Düfte und viele Erlebnisse, darunter Feuerjonglage, Zauberei und Yoga, das bietet ein besonderes Ferienangebot in München. Bei „Komm doch mit nach Indien“ vom 24. bis 27. August können Münchner Mädchen und Jungen von sechs bis zwölf Jahren den Geheimnissen der indischen Kultur nachspüren. Das Beste daran: Für diese Reise nach Indien können […]

Herrreinspaziert… per Video

100 Münchner Kinder proben seit Montag, den 27. Juli wieder für die große Gala des Zirkus Nordini im Hasenbergl. Wie immer im Zirkuszelt und unter freiem Himmel, dieses Jahr jedoch mit mehr Abstand und in kleinen Gruppen. – Presseeinladung | nicht zur Veröffentlichung – Bei diesem Ferienangebot des Kreisjugendring München-Stadt (KJR) können Kinder in verschiedensten […]

Kreisjugendring bereichert Mini-München

Spiele erfinden, Holz schnitzen und Roboter bauen

Die Spielstadt Mini-München ist Kult, seit 40 Jahren begeistert sie jeden zweiten Sommer tausende Kinder. Ab dem 27. Juli ist es wieder soweit, jedoch dezentral.Die 20. Ausgabe wird auf mehrere Stadtteile verteilt und teilweise auch online stattfinden – Corona lässt grüßen. Der Kreisjugendring München-Stadt trägt dieses Jahr wieder mit vielen Angeboten zur Spielstadt bei, zusätzlich […]

Ferienspaß zu Corona-Bedingungen

Wagnis Sommerferien

Die Freizeitstätten des Kreisjugendring München-Stadt bieten ein vielfältiges Ferienprogramm. Das bedeutet bisweilen Zelten auf einer regendurchweichten Wiese, Jugendliche, die über die Stränge schlagen und zu kurze Nächte. Doch all das schreckt die Pädagoginnen und Pädagogen nicht. Sorgen bereiten ihnen die Corona-Regeln, bei denen es schwerfällt, alles richtig zu machen. Und die Angst, dass Kinder auf […]