Jugendarbeit & Schule

Freizeitstätten kooperieren mit Schule(n) in einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte: Das Angebot reicht dabei von Hausaufgabenbetreuung und Mittagstisch über Konfliktbewältigungsprojekte bis hin zu Kursangeboten, z.B. im kinder- und jugendkulturellen Bereich. 

Darüber hinaus gibt es Angebote zur Offenen Ganztagsschule (OGS) und zu berufsbezogener Jugendarbeit. Der KJR hat außerdem die Trägerschaft für Stellen der Jugendsozialarbeit an Schulen und Schulsozialarbeit. 

Zuständig für diese Bereiche ist das Referat für Kinder, Jugend und Schule mit der Fachstelle schulbezogene Angebote.


Betreuungsangebote

Diese Angebote – u.a. im Rahmen der OGS – finden in Kooperation  mit Grund-, Mittel-, Real- und Förderschulen statt. Mehr…


Berufsbezogene Jugendarbeit

Berufsorientierende und -vorbereitende Maßnahmen werden in fast allen unseren Jugendeinrichtungen angeboten. Mehr…


Jugendsozialarbeit an Schulen

Zusammenarbeit von Jugendhilfe/Jugendarbeit und Schule, die Mitarbeiter/innen sind dem Team der Jugendeinrichtung zugeschaltet, arbeiten jedoch überwiegend an der Schule. Mehr…


Weitere schulbezogene Angebote

Für Kinder und Jugendliche aller Schularten bieten die Kinder- und Jugendeinrichtungen des KJR Projekte, Blockwochen, Workshops und Bildungsangebote zur Förderung sozialer Kompetenzen und zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen an.

Fachstelle schulbezogene Angebote

Fachstelle schulbezogene Angebote

Zu den Aufgaben der Fachbeauftragten für schulbezogene Angebote – schubz – gehören die Koordination der Angebote der Einrichtungen mit Schulen und deren fachliche Beratung […]

Publikationen

Bildungsangebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Kooperation mit Schulen

20 Beispiele für erfolgreiche Kooperation von Jugendarbeit und Schule zeigt die Broschüre „Wildes Lernen?! – Kreativ und motivierend!“

Wildes Lernen

Bildungsangebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Kooperation mit Schulen