Aktuelles

67. Kinder- und Jugendforum

Voll gerecht!? - Ideen für ein gerechtes und kinderfreundliches München - am Freitag, 27. April 2018, 14.30 bis 17.00 Uhr im Rathaus (Marienplatz) - für alle von 9 bis 16 Jahren

In der UN-Kinderrechtskonvention ist das Recht auf Gleichheit als ein zentrales Recht für alle Kinder und Jugendlichen bis zum 18 Lebensjahr verankert. Doch nicht immer und überall werden Mädchen und Jungen tatsächlich gleich behandelt.

Wie sieht es im Alltag von Kindern und Jugendlichen in München aus? Wie gerecht ist München? Wo erleben Mädchen und Jungen Ungerechtigkeiten und Benachteiligung und welche Ideen haben sie, um diese zu überwinden?

Zu diesem Thema diskutieren Mädchen und Jungen beim 67. Münchner Kinder- und Jugendforum, das am Freitag, den 27. April von 14.30 bis 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Münchner Rathauses tagt, mit Politikerinnen und Politikern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung.

Moderation: Kerstin Hof, Fachbeauftragte Kinder, KJR München Stadt

Infos und Anmeldung (für Gruppen) unter:
Arbeitskreis Kinder- und Jugendbeteiligung
Tel. 089-82 111 00
kinderforum(at)kulturundspielraum.de

Das Münchner Kinder- und Jugendforum wird vom Arbeitskreis Kinder- und Jugendbeteiligung im Auftrag der Landeshauptstadt München veranstaltet. Zweimal im Jahr können Mädchen und Jungen aus der ganzen Stadt hier mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Stadtverwaltung diskutieren und auch richtige Anträge stellen, die dann von Erwachsenen bearbeitet werden.

Auch interessant:

Am Freitag, den 5.4.2019 feiert der Jugendtreff am Biederstein seine Wiedereröffnung.

mehr lesen...

Am Dienstag, 2. April 2019 von 9:30 bis 13:00 Uhr geht es in der Katholischen Stiftungshochschule München (Preysingstr. 83, Gebäude J/EG) um junge...

mehr lesen...

Das Ausstellungskonzept LINIEN UND LÜGEN von der Künstlergruppe caduta sassi ist von 31. März bis 7. April im Köşk zu sehen.

Vernissage: 30. März ab...

mehr lesen...