(Fach-)Hochschulpraktikum

In jeder unserer 50 Einrichtungen für Offene Kinder- und Jugendarbeit gibt es die Möglichkeit für Studierende der Sozialen Arbeit, ihr Praxissemester (meist 22 Wochen) abzuleisten.

Je nach Hochschule ist das 4. oder 5. Semester des Studiengangs „Soziale Arbeit“ ein Praxissemester, in dem ca. 22 Wochen in der Praxis abgeleistet werde müssen. Selbstverständlich bekommen die Studierenden einen erfahrenen Praxismentor bzw. eine erfahrene Praxismentorin an ihre Seite gestellt. Neben der Möglichkeit der trägerinternen Vernetzung und Literaturzeit bieten wir eine monatliche Vergütung in Höhe von 600 Euro.

Je nach eigenen Interessen und Schwerpunkten haben wir neben Kinder- und Jugendtreffs, auch Abenteuerspielplätze, ein Jugendinformationszentrum, Einrichtungen mit Schwerpunkt Musik, Tanz, Kultur, Erlebnispädagogik, Medienpädagogik und vieles mehr.

Mit Blick auf die Beschreibungen der einzelnen Einrichtungen ist sicher für jede*n das Richtige dabei.