Zirkus Nordini

Ein Ferienprojekt für Kinder von 7 bis 13 Jahren

Vom 27.07. bis zum 01.08.2020 schnuppern wieder 100 Münchner Kinder Zirkusluft beim Zirkus „Nordini“ und entdecken in Workshops unter fachlicher Anleitung ihre artistischen Fähigkeiten.

In den ersten beiden Tagen können alle Kinder ausprobieren, was sie interessant finden und ihnen Spaß macht. Zur Wahl stehen z.B. Trapez, Seiltanz, Jonglage, Zauberei, Clownerie, Stelzenlauf, Akrobatik, Luftartistik, Mini Tramp und vieles mehr.

Nach diesen Schnupperphasen entscheiden sie sich für eine Disziplin und üben unter Anleitung der pädagogischen Fachkräfte sowie Artistinnen und Artisten ihre Nummer für die große Abschlussvorstellung im Zirkuszelt.

Am Samstag, den 1. August um 15 Uhr heißt es dann „Hereinspaziert! Vorhang auf – Manege frei!“Eltern, Geschwister, Großeltern, Bekannte und Freunde sind zur großen Gala eingeladen, bei der die Kinder im Rampenlicht stehen.

Spaß, Freude und spielerisches Lernen stehen bei dem Ferienprojekt im Vordergrund.

Der Tag beginnt um 9.30 und endet um 17 Uhr.

Im Teilnahmebeitrag inbegriffen sind das Workshop-Programm und ein warmes Mittagessen.
Der Tag wird eingerahmt von Spielen und Bastelangeboten.

Anmeldung erforderlich.

Telefonische Anmeldung:
werktags 10:00 bis 13:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr (Freitag 10:00-13:00 Uhr)
unter 089/51 41 06-850

Projektleitung

Elias Eberl
 

Bei Bedarf stellen wir Kindern mit Behinderung eine persönliche Assistenz zur Verfügung.

Veranstalter:  Kreisjugendring München-Stadt
Im Trägerverbund von Kinder – Zirkus – Attraktionen