Komm doch mit nach Indien

„Bollywood und Taj Mahal – klar, Indien ist mehr als eine Sehenswürdigkeit oder eine Filmindustrie. Ohne selbst hinzureisen, lernst du viele Teile indischer Kultur kennen.“

Ein interkulturelles Ferienprojekt für Münchner Kinder von 6 bis 12 Jahren; es findet immer in der vorletzten Sommerferienwoche statt.  Aufgrund der derzeitigen Situation leider ohne indische Gäste und Gastfamilienprogramm.

5 Tage lang können 42 Münchner Kinder die indische Kultur näher kennenlernen. In den Morgenrunden erfahren sie spielerisch durch Musik, Geschichten und Erzählungen mehr über den Lebensalltag in Indien und entdecken Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

In den Workshops können sie auf Nagelbrettern sitzen, mit Feuer jonglieren, Zaubertricks einüben, indische Gewürzmischungen herstellen, traditionelle Maltechniken wie Madhubani-Malerei ausprobieren, Stoffdrucktechniken erlernen, Freundschaftsbänder knüpfen und etwas über deren Hintergrundgeschichte erfahren und Mehendi – indische Körperbemalung – kennenlernen.

Außerdem lernt ihr eine neue Sportart kennen-  Mallakhamb „Yoga am Seil und Pfahl“. Mittlerweile gibt es schon jugendliche Trainer*innen in Deutschland, die sie dann auch trainieren.

Bei einer Abschlussgala können die Kinder den Eltern und geladenen Gästen die Ergebnisse der Ferientage präsentieren. Das Können der indischen Gäste am Seil und Pfahl beeindruckt jedes Jahr das gesamte Publikum.

Die Kinder sind fasziniert von der besonderen Atmosphäre der Woche, fasziniert von Indien, von der Vielfalt der Farben, Geräusche und Gerüche und lassen sich von der „Exotik“ schnell begeistern.

Dieses Ferienangebot gibt es seit 2004.

Die Teilnahme von Kindern mit Beeinträchtigungen ist nach vorheriger telefonischer Absprache möglich und erwünscht.

Hoffentlich können wir bald wieder das gesamte Programm mit indischen Gästen im Gastfamilienprogramm anbieten.

Veranstaltungsort:  Kinder- und Jugendtreff ZeitFrei, Kurt-Eisner-Straße 28, 81735 München

Projektleitung: Katharina Schröder, Spielhaus Sophienstraße, Tel. 089 / 59 10 98
Workshop-Koordination: Erika Hennig, ehemalige Kinderbeauftragte KJR

Veranstalter: KJR München-Stadt, Yoga Forum München e.V., Sportinstitut Mumbai

Kosten: 75 Euro, Ermäßigung möglich

Weitere Information unter (0 89) 59 10 98

Anmeldung im Spielhaus Sophienstrasse

www.spielhaus-sophienstrasse.de

An dem Ferienprojekt sind 4 Kindereinrichtungen des KJR beteiligt (Kinderkulturtreff Rumfordschlössl, KT Bogenhausen, KJT Zeitfrei )


Verbundene Inhalte

„Namasté!“ in Neuperlach Beitrag

Fakire, Feuerspucken und Yoga am Seil: 26 Kinder haben in den Sommerferien eine Ferienwoche in Indien erlebt – und das mitten in München!