Pressebereich

Der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) ist die Arbeitsgemeinschaft der fast 70 Jugendverbände in München und Träger von 50 städtischen Freizeitstätten sowie acht Kindertageseinrichtungen.

Er ist der größte Träger von Offener Kinder- und Jugendarbeit in München und der größte kommunale Jugendring in Deutschland.

Der KJR hat fast 600 Beschäftigte, vorwiegend Pädagoginnen und Pädagogen.

Seit dem 28. Mai 2019 ist Judith Greil Vorsitzende des Kreisjugendring München-Stadt.


Im Folgenden finden Sie unsere Pressemitteilungen …

Pressemeldungen

Neubau des Multikulturellen Jugendzentrums Westend nach 60 Jahren

Im Westend entsteht Münchens größte Freizeitstätte

Das Multikulturelle Jugendzentrum Westend (MKJZ) ist seit Jahren schon sanierungsbedürftig. Nun haben die Bauarbeiten für einen Neubau begonnen, der nicht nur das Jugendzentrum beherbergt. Der Kreisjugendring München-Stadt vereint an der Ecke Westend- / Schrenkstraße künftig viele Angebote für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien unter einem Dach. Die Arbeit geht derweil in Containern weiter.   […]

KJR-Ferienprogramm Ferien Extra!

Noch freie Plätze für Herbst und Weihnachtsferien

Am 30. Oktober beginnen die Herbstferien und auch bis Weihnachten ist es nicht mehr lange hin. Für die Münchner Kinder und Jugendlichen heißt es dann „Juhuu, wieder Ferien!“ – und auch wieder Ferien Extra! So heißt das Ferien-Programm des Kreisjugendring München-Stadt (KJR) und es steckt voller Spaß und Action. Die Angebote von „Ferien Extra!“ für […]

Der Mädchenmedientag 2023

Girls vernetzt

Stop Motion und Lightpainting, KI und „heißer Draht“: der Mädchen-Medientag „Girls vernetzt“ bietet Spannendes rund um Medien und Technik. Und zwar exklusiv für Mädchen. Dazu lädt der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) am Samstag, den 14. Oktober alle Mädchen zwischen zehn und 14 Jahren ein. Von 13 bis 18 Uhr können die Girls im Café Netzwerk in […]

„Mehr Licht – mehr Sicherheit!“

„Nachtspaziergänge“ für Mädchen und junge Frauen ab 9 Jahren

„Nachtspaziergänge“ für Mädchen und junge Frauen ab 9 Jahren „Mehr Licht – mehr Sicherheit!“ Mädchen und junge Frauen ab neun Jahren können jetzt München sicherer machen. Unter dem Motto „Mehr Licht – mehr Sicherheit!“ sind sie aufgerufen, bei Workshops in Laim, Harthof, Au und Fürstenried ihre Erfahrung einzubringen. Die Workshops, die ab dem 13. Oktober […]

Internationaler Mädchentag

11. Oktober: Münchner Mädchen feiern – und fordern Gleichberechtigung

am 11. Oktober feiern, singen, rappen und tanzen Mädchen und junge Frauen am Marienplatz für ihre Rechte und zeigen, was sie können. Sie fordern Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen, das Recht auf Bildung und Freiheit sowie null Toleranz gegenüber Gewalt. Der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) ist mit mehreren Angeboten und Aktionen rund um den Internationalen Mädchentag am […]

Am Samstag, 7. Oktober für Jungen von 7 - 15 Jahre

Schottische Highland Games an der Münchner Nordheide

Ausdauer, Kraft, Konzentration, Geschick und Teamgeist: Das brauchen Jungs bei den Highland Games! Diese Spiele locken mit so ungewöhnlichen Disziplinen wie Heusackweitwurf, Bogenschießen oder Fass rollen. Die Highland Games stammen aus den schottischen Highlands, dort haben sie eine Jahrhunderte alte Tradition und sind längst weltberühmt. Der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) lässt sie an der Münchner Nordheide […]

U18-Landtagswahl in München

Welchen Landtag wählen Kinder und Jugendliche?

Erneut dürfen auch Kinder und Jugendliche wählen –  jedenfalls bei der U18-Landtagswahl. Vom 21. bis 29. September, also früher als die „echte“ Landtagswahl in Bayern, können alle Unter-18-Jährigen bei dieser Wahlsimulation ihre Stimme abgeben. Auch dreizehn Freizeitstätten des Kreisjugendring München-Stadt (KJR) und das Münchner Haus der Schüler*innen fungieren dabei als Wahllokal. Insgesamt gibt es in […]

Indisches Ferien-Flair in Neuperlach

„Komm doch mit nach Indien!“ – große Gala am 1. September

50 Münchner Mädchen und Jungen von 6 bis 12 Jahren sind vom 28. August bis zum 1. September den Geheimnissen der indischen Kultur auf der Spur. Beim Ferienangebot „Komm doch mit nach Indien“, das der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) ausrichtet, geht es um Akrobatik und Yoga, um Fakire und Feuerzauber, Madhubani-Malerei, indischen Stoffdruck, indische Gewürze, Musik […]

Galavorstellung am Samstag, 5. August

Herrreinspaziert … beim Zirkus Nordini!

100 Münchner Kinder mit und ohne Behinderung proben seit Montag, den 31. Juli für die große Gala des Zirkus Nordini im Hasenbergl. Wer Zirkusluft schnuppern, die kleinen und großen Kunststücke bestaunen und vielleicht im nächsten Jahr selbst dabei sein möchte, ist herzlich zur großen Zirkusgala am Samstag, den 5. August eingeladen, der Eintritt ist frei!

Computer-Kurs in den Sommerferien

Computerführerschein “Net-comp@ss” für Kinder

Das Café Netzwerk in Obersendling bietet in den Sommerferien den „Net-comp@ss“-Computerführerschein für technikinteressierte Kinder an. „Die Neun- bis Zwölfjährigen lernen hier spielerisch, wie ein Computer funktioniert“, sagt Pädagogin Elisabeth Schmitt vom Café Netzwerk des Kreisjugendring München-Stadt. „Wir öffnen auch mal einen PC und erforschen, wie sein Innenleben ausschaut und welche Aufgaben die verschiedenen Bauteile haben.“ […]

Freie Plätze im Sommerferien-Programm

KJR-Ferienprogramm Ferien Extra!

In drei Wochen beginnen die Sommerferien. Wer jetzt noch ein passendes Ferienprogramm sucht, ist beim Kreisjugendring München-Stadt (KJR) richtig. Denn der hat freie Plätze bei Tagesausflügen wie dem Isar-Rafting, aber auch bei mehrtägigen Ferienfahrten ist noch Platz: Beim fünftägigen Sommer Sport Camp in Österreich, beim ebenfalls fünftägigen „Komm doch mit nach Indien“, dem Ferienprogramm mit […]

Geschichte und Politik Open Air

Erinnerst du dich?! – SOMMER.DOK – 18. Juli 2023

Ein Festival für Kultur & Geschichte, Poltik & Kunst. Ein Tag, mitten im Sommer, mitten in der Stadt. Komplett kostenfrei!   Sommer.dok findet heuer am Dienstag, den 18. Juli auf dem Königsplatz und im NS-Dokumentationszentrum, Max-Mannheimer-Platz 1, statt und beschäftigt sich mit dem Erinnern in München und Deutschland – individuell und kollektiv. Warum ist Erinnerung […]