Über den Kreisjugendring München-Stadt

Der Kreisjugendring München-Stadt (KJR) ist die Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände in München und Träger von städtischen Freizeitstätten sowie Kindertageseinrichtungen. Er ist der größte Träger von Offener Kinder- und Jugendarbeit in München und der größte kommunale Jugendring in Deutschland.

Seit seiner Gründung im Dezember 1945 vertritt der KJR die Interessen von Kindern und Jugendlichen und mischt sich in kommunalpolitische Themen ein, die sie betreffen.

Fast 70 Münchner Jugendverbände und -gemeinschaften mit rund 200.000 Mitgliedern sind unter dem Dach des KJR organisiert. Er betreibt im Auftrag der Stadt 50 Freizeitstätten im ganzen Stadtgebiet, darunter Abenteuerspielplätze, Kindereinrichtungen und Häuser mit musischem, jugendkulturellem oder erlebnispädagogischem Schwerpunkt.

Zum KJR gehören außerdem acht Kindertageseinrichtungen und zahlreiche Fachstellen, z.B. für die Integration von jungen Menschen mit Behinderungen, für demokratische Jugendbildung, zur Unterstützung beim Berufseinstieg (JAPs), außerdem ein Sommer-Übernachtungscamp für Jugendliche (The Tent) und ein erlebnispädagogisches Zentrum (Tchaka).

An rund 20 Münchner Schulen hat der KJR die Trägerschaft von Stellen der Schulsozialarbeit, Jugendsozialarbeit sowie des Projekts JADE (Jugendliche an die Hand nehmen und begleiten) inne. Zudem bieten zahlreiche Freizeitstätten die Offene Ganztagsschule, Mittagsbetreuung und Hausaufgabengruppen für Schülerinnen und Schüler an.

Der KJR hat fast 600 Beschäftigte, vorwiegend Pädagoginnen und Pädagogen.

Er finanziert sich größtenteils aus Mitteln der Landeshauptstadt München, die er für vertragliche Leistungen erhält. Der KJR ist eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings (Körperschaft des öffentlichen Rechts) und führt den Status der Gemeinnützigkeit.

Die vom KJR ins Leben gerufene Spendenaktion „Hilfe für Kids“ unterstützt von Armut betroffene und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Einrichtungen und Verbänden des KJR.

Seit dem 28. Mai 2019 steht Judith Greil an der Spitze des Kreisjugendring München-Stadt.

Weitere Informationen

Über den Kreisjugendring München-Stadt

Bilder KJR-Vorsitzende Judith Greil und KJR-Vorstand (ZIP)

Download