Lade Termine

Kinder-Kultur-Sommer 2022

1. Juni 2022 bis 6. Juni 2022

Kinderkultur in der ganzen Stadt und auf der Alten Messe:

Von 1. bis 6. Juni steht München wieder im Zeichen von Kinderkultur zum Mitmachen! Zuerst verteilt auf die ganze Stadt, dann zum diesmal viertägigen KiKS-Festival auf der Theresienhöhe.

Am 1. und 2. Juni heißt es erstmal „KiKS unterwegs … zum Festival“. An diesen beiden Tagen öffnen mehr als 20 Einrichtungen in der ganzen Stadt unter dem Namen KiKS unterwegs ihre Pforten für vielerlei Aktionen und Mitmachangebote. Das zentrale KiKS-Festival findet dann am verlängerten Pfingstwochenende von 3. bis 6. Juni auf der Alten Messe statt. In der Alten Kongresshalle und auf den Freiflächen um das Verkehrszentrum des Deutschen Museums gibt es in Werkstätten, Sport-, Spiel und Bewegungsangeboten und Ateliers reichlich auszuprobieren, dazu viel Musik und Bühnenpräsentationen von Kindern und Jugendlichen – endlich auch wieder auf der großen Bühne in der Alten Kongresshalle!

Viele KJR-Freizeitstätten sowie Projekt- und Fachstellen bereichern das Programm. So ist das KJR Musikmobil an allen Tagen dabei, zunächst im Spielhaus Sophienstraße und dann auf dem Messeplatz. Es bietet mit der „Musikinstrumentenwelt“, der „Mini-Musical-Werkstatt“ und „Trommel, Schellen & Co.“ Viel Spaß für musikbegeisterte Kinder, die hier ihr eigenes Mini-Musical ausdenken und aufführen oder eigene Rhythmusinstrumente bauen können.

Tanzperformance zur Eröffnung

Kinder des Musischen Zentrums präsentieren zur Eröffnung des KiKS-Festival am Freitag, den 3. Juni 6. um 15.30 Uhr ihre gemeinsam gestaltete Tanzperformance mit in Duetten getanzten „Spiegel-Improvisationen“. Um 17 Uhr heißt es „LIVE ON STAGE“ mit 5 Kinder- und Jugendbands, Organisiert und präsentiert von der Fachstelle Kinder und moderiert von der Jugendlichen Pauline Heintz aus dem Spielhaus Sophienstraße.

Am Samstag, den 4. Juni bietet um 14 Uhr Kid of the Ring Breakdance für Klein und Groß beim HipHop Battle mit und von Kindern und Jugendlichen. Alle zwischen vier und 16 Jahren können ihr Können in der Vorrunde beweisen, die besten acht kommen in die Battles, wo es mit Profitänzern von Step2DiZ in Zweierteams weitergeht – bis der Titel „Kid of the Ring 2022“ vergeben ist.

Um 15 Uhr sind bei der „Open Stage“ alle Nachwuchstalente willkommen, ob Comedy, Tanz, Schauspiel, Gesang oder Poetry. Sie übernehmen hier gerne auch spontan das Mikro und die Bühne und zeigen ihr Talent dem KiKS-Publikum auf der Außenbühne vor der Kongresshalle.

Am Sonntag, den 5. Juni bietet die „KiKS Silent Neon Disco“ in der Kongresshalle ein leises Partyvergnügen. Hier gibt es Kopfhörer für alle und die Party kann beginnen. Getanzt wird im Dunkeln zur Musik aus den Kopfhörern, wobei alle, die sich zuvor mit Neonfarben angemalt haben, im Dunkeln leuchten.

Was Beyoncé kann, können Kinder und Jugendliche auch

Ein Highlight am letzten Tag, dem 6. Juni, ist um 13 Uhr die Präsentation von „Tanz im Museum“. Was Beyoncé im Pariser Louvre kann, nämlich tanzen, konnten Kinder und Jugendliche aus den Freizeitstätten des KJR ebenfalls an einem ganz besonderen Ort: in der Alten Pinakothek. Beim Projekt „Tanz im Museum“ kreierte die Gruppe einen eigenen Musikclip, unterstützt von Profis von Step2diz und dem Bayerischen Staatsballett. Das Musikvideo von Filmemacherin Felizitas Hoffmann und ihrem Team zeigt das KiKS-Festival nun in der Kongresshalle.

Darüber, was am Festival und drumherum passiert, berichten Kinder und Jugendliche live auf dem KiKS-Blog auf kiks-festival.online. Auf dem KiKS-Festival erscheint außerdem die erste Ausgabe der neuen Publikation des Kinder-Kultur-Sommers, die KiKS-Blende. Mehr Informationen und das ganze Programm auf kiks-muenchen.de und kiks-festival.online

Details

Beginn:
1. Juni 2022
Ende:
6. Juni 2022
Website:
www.kiks-muenchen.de