Bunt tanzt gut

Interkulturelles Volkstanzfestival der Jugendgruppen aus Oberbayern – 2020 Online

Tanz ist beliebt als Sport und Freizeitvergnügen, aber er ist noch viel mehr. Tanz ist voller Emotion, die Tänzerinnen und Tänzer setzen ihre Gefühle ausdrucksstark in Bewegung um. Eine Kultur ohne Tanz ist kaum vorstellbar, er spielt eine wichtige Rolle für das Zusammengehörigkeitsgefühl unserer Gesellschaft, denn Tanzen verbindet Menschen.

Mit der Entscheidung der Bundesregierung vom 15.04.2020 sind Großveranstaltungen in Deutschland aufgrund der Corona-Pandemie bis zum 31.08.2020 untersagt. Deshalb wurde auch das Tollwood-Festival im Sommer und damit das diesjährige “Bunt tanzt gut”, welches am 28.06.2020 geplant war, abgesagt. 

Dennoch möchten wir den Tanzgruppen dieses Jahr die Möglichkeit, geben sich zu präsentieren, wenn auch in einer anderen Art und Weise. Gemeinsam mit den Mitgliedern verschiedener Tanzgruppen wollen wir ein Video machen, in welchem sie ihre traditionellen Tänze zeigen können.

Wie funktioniert das?

Die Gruppenmitglieder können Tänze z.B. von zuhause aus mit einer Kamera oder mit dem Handy aufnehmen. Dabei ist darauf zu achten, dass das Video im Querformat ist und maximal 5 Minuten dauert (es kann auch kürzer sein). Das aufgenommene Video kann bis zum 28.06.2020 an  (bspw. über WeTransfer) gesendet werden. Zusätzlich bedarf es der Einverständniserklärung für Foto und Film, welche hier zum Download bereitsteht. 


Bitte beachtet wegen Corona dringend die Hygieneregeln!

Solltet ihr das Video in privaten Räumen aufnehmen, darf die Gruppe nur die Angehörigen des eigenen Hausstands, Ehegatten oder Geschwister sowie Angehörige eines weiteren Hausstands umfassen. 

Solltet ihr das Video im Freien aufnehmen, dürfen ab dem 8. Juni 2020 Gruppen von bis zu 20 Personen teilnehmen, sofern es sich um eine kontaktfreie Durchführung handelt. Dabei sollte stets der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden.