Aktuelles

Fachtag: Geht uns die Luft aus?

Luft und Wasser sind die Voraussetzungen allen Lebens. Deren Qualität ist direkt mit unserem Lebensstil verbunden. Wie können dabei Kinder und Jugendliche zu Aktionen für saubere Luft und gutes Klima ermutigt werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich u.a. der Fachtag am Donnerstag, den 11. Oktober von 9:30 bis 16 Uhr im Ökologischen Bildungszentrum München.


Luft (und Wasser) sind die Voraussetzungen allen Lebens. Deren Qualität ist direkt mit unserem Lebensstil verbunden: Unser Mobilitätsverhalten, die Nutzung von fossilen Brennstoffen sowie die industrielle Landwirtschaft verursachen gefährliche Emissionen, die unsere Atemluft verschmutzen und zur Veränderung des Klimas führen. Gleichzeitig reduziert der Mensch durch die Abholzung von Wäldern und den Eingriff in Ökosysteme die Widerstandsfähigkeit unserer natürlichen Umwelt.Bildung für nachhaltige Entwicklung ist der Schlüssel für eine sozial-ökologische Transformation in Richtung Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit. Und sie regt an, diese komplexen Zusammenhänge zu erforschen und aktiv zu werden.Ein Impuls zu Beginn gibt aktuelle Informationen zu Luftverschmutzung, Mobilität und Klimawandel in München und setzt sich mit gesellschaftspolitischen Herausforderungen auseinander. Drei parallele Workshops zeigen anschließend praktische Zugänge für die Kinder- und Jugendarbeit. Am Nachmittag entwickeln die Teilnehmenden Ideen, wie sie Kinder und Jugendliche zu Aktionen für saubere Luft und gutes Klima anregen und ermutigen können.

 

Programm:

09:00 Uhr
Ankommen bei Kaffee und Brezn

09:30 Uhr
Begrüßung und Einführung
Anna Drozkowski, Vorstand KJR und Asya Unger, Nachhaltigkeitsbeauftragte KJR

09:45 Uhr
Saubere Luft in München – Fakten, Aktionen und Visionen
Impuls von Andreas Schuster, Green City e.V. und Aktionsbündnis Saubere Luft

10:30 Uhr
Kaffeepause

10:45 Uhr
Workshops:

Workshop 1:
Was Luft so alles kann – das Phänomen Luft erforschen
Dr. Monika Schröder, Deutsches Museum

Workshop 2:
Wasser, Wolken, Wetterfrosch – Abenteuer Klima! Aktionen mit Kindern rund um Klimawandel und Klimaschutz
Ludgera Ewers, Ökoprojekt MobilSpiel e.V.

Workshop 3:
„Verkehr“ kommt von „verkehrt“ – Wir können auch anders! Junge Menschen aktiv für nachhaltige Mobilität und umweltfreundliche Stadtgestaltung
Vanessa Mantini, Green City e.V.

12:45 Uhr
Mittagsimbiss und Pause

13:45 Uhr
Aktionsraum saubere Luft - Kreative Aktionen im öffentlichen Raum entwickeln
Simone Wiepking, freie Redakteurin, Pressemitarbeiterin Greepeace Kinder- und Jugendprojekt;
Claudia Sasse, Leiterin PrienaYou – Jugendzentrum Prien

15:45 Uhr
Rückblick und Ausblick
Präsentation aus dem Aktionszeitraum

16:00 Uhr
Verabschiedung und Ende

 

Moderation
Asya Unger und Steffi Kreuzinger


Veranstalter
Der Fachtag ist eine Kooperation zwischen Kreisjugendring München-Stadt (KJR) und Ökoprojekt MobilSpiel e.V., München. Für Mitarbeitende des KJR und Mitglieder von Jugendverbänden ist die Teilnahme kostenlos, für alle anderen entstehen Kosten in Höhe von 25 Euro. Der Mittagsimbiss sowie Getränke sind hierin enthalten.

 

Eine Anmeldung ist bis spätestens 4. Oktober 2018 an nachhaltigkeit@kjr-m.de erforderlich.

 

Veranstaltungsort
Ökologisches Bildungszentrum (ÖBZ)
Englschalkinger Straße 166, 81927 München


Öffentliche Verkehrsmittel
U4 bis „Arabellapark“, weiter mit den Buslinien 154/183/184 oder Tramlinie 16: Haltestelle „Cosimabad“, oder zu Fuß entlang der Englschalkinger Straße (ca. 10 min.).

Auch interessant:

Was ist interkulturelle Kompetenz, woher kommt der Begriff und wie ist das überhaupt mit der Kultur? Steht dahinter mehr als ein emotional...

mehr lesen...

Am Dienstag, den 20. November ab 18 Uhr im Karmelitersaal (Karmeliterstraße 1 - am Promenadeplatz)

mehr lesen...

Am Freitag, 16. November 2018, 17.00 Uhr in der IG Feuerwache, Ganghoferstraße 41

mehr lesen...