Die Färberei

Die Färberei ist eine Einrichtung der überregionalen Jugendkulturarbeit. Sie unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 27 Jahren bei ihrer künstlerischen Entwicklung. Die Färberei ist offen für gesellschaftlichen Wandel und sensibel für jugendkulturelle Ausdrucksformen und ihren Eigensinn. Sie ermöglicht Jugendkulturveranstaltungen wie Ausstellungen und Konzerte und schafft Freiräume für die Jugendkulturszene. Die Färberei initiiert, organisiert, ermöglicht und vernetzt junge Kunst und gibt Jugendkultur einen Raum.
Darüber hinaus beteiligt sich die Färberei an kultur- und bildungspolitischen Veranstaltungen in Form von künstlerischen Aktionen. Die Färberei schafft neue Ausstellungs- und Zischennutzungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum.
Sie sorgt für eine legale sowie aktive Teilhabe an Kunst und Kultur und trägt zur ästhetischen, kulturellen und politischen Bildung bei.
Zudem vermittelt die Färberei Aufträge und bietet diverse Serviceleistungen und Beratungen rund um Graffiti und andere jugendkulturelle Ausdrucksformen an. Das Spektrum reicht von Graffiti, Streetart, Malerei, Fotografie, Grafik, Siebdruck, Installationen, Plastiken bis hin zu Mode und Musik.

Alter: 14-27

Kriterien: Beratung, generationenübergreifend, Handwerkliches, Jungenangebote, Kunst & Kreatives, Mädchenangebote, Medien & Technologien, Musik, Offener Treff (z.B. Jugendcafé), Schulklassenprogramme, Tanz / Theater

Kontakt

Die Färberei
Kontaktperson: Andrea Huber

Claude-Lorrain-Straße 25 RG
81543 München

Telefon: 089 / 62 26 92 74
Fax: 089 / 62 26 92 85


https://www.diefaerberei.de

MVV: U1/2 Kolumbusplatz / Bus 58 Claude-Lorrain-Straße