• Erfahren Sie mehr...

Strategische Ziele für die Jahre 2015 bis 2019

Auf der Basis der Vision und der übergeordneten Ziele gibt sich der Vorstand des KJR für die Jahre 2015 bis 2019 folgende strategische Ziele:

  • Münchner Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen stehen flächendeckend und bedarfsgerecht kostengünstige bzw. kostenfreie Räume und Angebote zur Verfügung, die sie selbstbestimmt nutzen und gestalten können. Insbesondere müssen sich junge Menschen in München eigenständig Wohnraum und Mobilität leisten können.

  • Münchner Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen steht ausreichend Zeit zur Verfügung, die sie selbstbestimmt und jenseits von ökonomischen Zwängen in ihrem eigenen Interesse nutzen können.

  • Alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene müssen gleichermaßen an Bildungs- und Freizeitangeboten teilhaben können. Dies ist ein wesentlicher Beitrag, um der zu-nehmenden gesellschaftlichen Spaltung in arm und reich entgegenzuwirken.

  • Die Themen und Interessen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden in der öffentlichen Wahrnehmung und im gesellschaftspolitischen Diskurs ernst genommen. Dadurch wird der zunehmenden Marginalisierung entgegengewirkt.

  • Wir setzen uns dafür ein, dass junge Flüchtlinge in der Münchner Stadtgesellschaft gut ankommen können und gleiche Zugänge zu Bildung, sozialer Sicherung und gesellschaftlicher Teilhabe erhalten, wie diese Münchner Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen möglich sind.

(beschlossen in der Vorstandssitzung am 22.01.2014, fortgeschrieben in der Vorstandssitzung am 19.05.2015)