• Erfahren Sie mehr...

Fach- und Ergänzungskräfte in den Kindertageseinrichtungen

Mit 110 Arbeitsplätzen in insgesamt acht Kindertageseinrichtungen bieten wir vielfältige Möglichkeiten persönliche Kompetenzen mit beruflichen Interessen zu verbinden, sei dies in musisch-kreativen, naturwissenschaftlichen oder handwerklichen Gestaltung der Angebote für die Kinder. Unser teiloffenes Konzept bietet den pädagogischen Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit mit unterschiedlichen Altersgruppen zu arbeiten und gleichzeitig ihre persönlichen Fähigkeiten herauszuarbeiten.

In unseren Einrichtungen sind die Vermittlung von Basiskompetenzen, Sprachförderung, interkulturelle und geschlechtsbewusste Erziehung, Partizipation und Freispiel inhaltliche Schwerpunkte. Auch regelmäßige Bewegungsangebote nehmen einen festen Platz im Tagesablauf ein. Das teiloffene Konzept ermöglicht den Kindern, zu bestimmten Zeiten des Tages, gruppenübergreifend nach ihren Interessen die Aktivitäten und Bildungsangebote im Haus frei zu wählen. Innerhalb der jeweiligen Einrichtungen bilden Krippe, Kindergarten und Hort jeweils eine Einheit. 

Stefanie Schönfelder



"Ich spüre, dass ich den nötigen Freiraum zum Ausprobieren und Gestalten bekomme." 

weiterlesen ...

Der Kreisjugendring ermöglicht durch eine flache Hierarchie einerseits schnelle Entscheidungswege, bietet aber dennoch die Möglichkeit den individuellen beruflichen Werdegang weiterzuentwickeln. Ambitionierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen die Unterstützung sich von der Ergänzungskraft zur pädagogischen Fachkraft, von der Gruppenleitung zur Einrichtungsleitung oder sogar Abteilungsleitung weiterzubilden.

Als Arbeitgeber bietet der KJR sichere Arbeitsplätze mit moderner Ausstattung, umfangreichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes inklusive einer betrieblichen Altersvorsorge sowie großzügige Fort- und Weiterbildungsangebote.

Aktuell unterstützen wir unsere interessierten Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger bei der Weiterbildung zur pädagogischen Fachkraft oder beim Nachholen der Mittleren Reife.

Wir bieten auch die Möglichkeit, zu schnuppern oder zu hospitieren.

Interesse? Wenden Sie sich gerne an die Abteilungsleitung oder eine der Einrichtungsleitungen! 

Kontakt

Petra Kutzner
Tel. 51 41 06-52
p.kutzner(at)kjr-m.de