• Erfahren Sie mehr...

Stellenangebot

Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen* und Männern*, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Behinderung, geschlechtlicher oder sexueller Identität.

Pädagogische Mitarbeiterin / pädagogischer Mitarbeiter - abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation - voraussichtlich zum 01.11.2020 in Voll- oder Teilzeit.

Dauer:
unbefristet
für:
neue Einrichtung im Stadtbezirk 21 Pasing/Obermenzing
mit:
39 Stunden

Ihr Arbeitsplatz:

Die neu entstandene Einrichtung ist eine Offene Einrichtung für Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren und befindet sich in einem Neubaugebiet in der Erna-Eckstein-Str. im Stadtbezirk Pasing Obermenzing. Neben einem Cafe für den Offenen Treff befindet sich im Gebäude ein Mehrzweckraum/Saal für sportliche Aktivitäten, Theater, Tanz und Konzerte. Zusätzlich gibt es in der Einrichtung einen Werkraum, mehrere Gruppenräume, einen Medienraum sowie einen Bandübungsraum. Angebotsschwerpunkte der Freizeiteinrichtung sind der Offene Treff, außerschulische Bildung, kreative Angebote, erlebnis- und medienpädagogische Angebote, themenbezogene Projekte im Stadtteil, sportliche Aktivitäten sowie Ferienangebote und jugendkulturelle Veranstaltungen.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie planen in einer neuen Einrichtung gemeinsam mit einem neuen Team attraktive Angebote und setzen diese um. Die Angebote orientieren sich stets an den Bedarfen der Zielgruppe, den pädagogischen Leitlinien des KJR und den Zielvereinbarungen. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist der Offene Treff. Dort begleiten sie Kinder und Jugendliche bei der Selbstorganisation. Hierbei übernehmen Sie einen persönlichen pädagogischen Schwerpunkt. Dieser kann im Bereich der geschlechtsspezifischen Arbeit, der medienpädagogischen Arbeit, der jugendkulturellen Arbeit oder auch im künstlerisch-handwerklichen Bereich liegen. Zusätzlich übernehmen sie anfallende Verwaltungstätigkeiten.

Unsere Erwartungen:

Sie verfügen über Erfahrungen und Kompetenzen in der offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie in der Organisation von Verwaltungsabläufen mit gängiger PC-Software. Sie sind engagiert, flexibel und teamfähig und Sie sind bereit, auch in den Abend- und Nachtstunden sowie an Wochenenden zu arbeiten.

Wir bieten:

Sie haben einen angemessenen Verantwortungsspielraum und eine Menge individueller Gestaltungsmöglichkeiten. Unsere Konzepte sind innovativ. Die Bezahlung erfolgt nach TVöD in S 11 b zzgl. aller Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes inkl. Münchenzulage und einem hohen Fahrkostenzuschuss. Daneben gibt es umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und interne Aufstiegsmöglichkeiten.

Weitere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die Abteilungsleitung Michael Kottermeier,
Tel. 089 / 51 41 06 33

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer
ÜE-E06-210820Eckstein
bis zum 21.08.2020 an
KJR München-Stadt, Referat Personalmanagement, Postfach 151223, 80047 München
oder per Mail als PDF-Datei an
bewerbung(at)kjr-m.de
zurück