• Erfahren Sie mehr...

Stellenangebot

Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen* und Männern*, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Behinderung, geschlechtlicher oder sexueller Identität.

Pädagogische Fachkraft in der Krippe, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Dauer:
unbefristet
für:
KoRi Schneckenstein
mit:
39 Stunden

Ihr Arbeitsplatz:

Die KoRi Schneckenstein (www.kori-schneckenstein.de), ist ein Haus für Kinder und liegt im Stadtteil Hasenbergl. Unsere Einrichtung bietet Platz für 148 Kinder, die in vier Krippen- und vier Kindergartengruppen betreut werden. Der großzügige Garten mit seinen vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten bietet unseren Kindern ausreichend Raum zum Klettern, Toben und Spielen. Die Räume und Flure sind so gestaltet, dass unterschiedliche Altersgruppen anregende Spielmöglichkeiten vorfinden. Unser teiloffenes Konzept sichert den Kindern ein selbstbestimmtes Erkunden des Hauses sowie den Erwerb der Basiskompetenzen. Durch unsere Nationenvielfalt ist einer unserer Schwerpunkte die kulturelle und sprachliche Bildung sowie die Vermittlung von sozialer und interkultureller Kompetenz.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie arbeiten in einer Krippengruppe als Gruppenleitung zusammen mit einer Ergänzungskraft. Sie gestalten alters- und entwicklungsgerechte Lern- und Freizeitaktivitäten für die Kinder. Sie arbeiten mit dem Krippen- und dem Gesamtteam des Hauses reflektiert und kooperativ zusammen. Sie sehen Eltern als wichtige Partner für die Erziehungs- und Bildungsarbeit. Sie dokumentieren regelmäßig die Entwicklung des Kindes und führen aufgrund Ihrer Beobachtungen fundierte Entwicklungsgespräche. Alle Gruppen agieren vernetzt: Feste, verschiedene Angebote und besondere Projekte werden gemeinsam geplant und durchgeführt. Sie übernehmen gruppenübergreifende und allgemeine Dienste und beteiligen sich bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption sowie bei der Gestaltung von Spiel- und Bildungsorten.

Unsere Erwartungen:

Sie haben Kenntnisse und Fähigkeiten in der Arbeit mit Kindern und Eltern, Sie setzen die Bildungsinhalte des BayKiBiG, des BEP sowie die pädagogischen Leitlinien des KJR um. Sie sind aufgeschlossen für ein vernetztes und teiloffenes Konzept von Krippe und Kindergarten und offen für bedürfnis- und situationsorientierte Arbeit. Sie identifizieren sich mit Freispiel und Bildung als Säulen der Arbeit mit Kindern. Sie sind engagiert, flexibel und verantwortungsbewusst. Sie zeigen partizipatives Handeln, Innovationsbereitschaft und Teamfähigkeit.

Wir bieten:

Sie haben einen angemessenen Verantwortungsspielraum und eine Menge individueller Gestaltungsmöglichkeiten. Unsere Konzepte sind innovativ. Die Bezahlung erfolgt nach TVöD in EG S 8b zzgl. aller Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes inkl. Münchenzulage, Arbeitsmarktzulage (KitaE), einem hohen Fahrkostenzuschuss. Daneben gibt es umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und interne Aufstiegsmöglichkeiten.

Weitere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die Einrichtungsleiterin, Elke Geweniger,
Tel. 089 / 189 37 88 30.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer
KitaE-E07-020420FK bis zum 02.04.2020 an
KJR München-Stadt, Referat Personalmanagement, Postfach 151223, 80047 München
oder per Mail als PDF-Datei an
bewerbung(at)kjr-m.de
zurück