• Erfahren Sie mehr...

Stellenangebot

pädagogische Mitarbeiterin* / pädagogischer Mitarbeiter* - abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation - zum nächstmöglichen Termin

Dauer:
unbefristet
für:
Kinder- und Jugendtreff an der Kurt-Eisner-Straße
mit:
39 Stunden

Ihr Arbeitsplatz:

Die beiden Einrichtungen Bewohnerzentrum Neuperlach (www.bewohner-zentrum.de) und Jugendtreff RamPe (www.jugendtreff-rampe.de) werden durch eine Gesamtleitung koordiniert, befinden sich in einem Gebäude und werden konzeptionell zu einer stadtteilorientierten offenen Einrichtung für Kinder, Teenager, Jugendliche und junge Erwachsene von 6 bis 27 Jahren im Stadtteil Neuperlach ab 2019 zusammengeführt.
Derzeitige Schwerpunkte sind der Offene Treff, außerschulische Bildung, Partizipation, geschlechtsspezifische sowie interkulturelle Arbeit, Beratung und Hilfe zur Selbsthilfe, Schulkooperationen, verbindliche Ferienangebote und -fahrten, Förderung von Ehrenamt, Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE), Medien- und Computerarbeit, Aktionen und Projekte sowie Selbstöffnungen und Raumüberlassungen.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie setzen gemeinsam mit Ihren pädagogischen Kolleginnen und Kollegen attraktive Angebote um, die sich an den Bedarfen der Zielgruppen, den pädagogischen Leitlinien des KJR und den Zielvereinbarungen orientieren. Sie arbeiten aktiv im Offenen Treff mit, begleiten Kinder und Jugendliche bei der Selbstorganisation und gestalten Kooperationen von Jugendarbeit und Schule. Sie arbeiten überwiegend mit der Zielgruppe Jugendliche und junge Erwachsene. Ihre Schwerpunkte sind die geschlechtsspezifische Arbeit mit Jungen und jungen Männern, Sportangebote sowie verbindliche Ferienangebote. Zudem übernehmen Sie anfallende Verwaltungstätigkeiten.

Unsere Erwartungen:

Sie verfügen über Erfahrungen und Kompetenzen in der offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, in der geschlechtsspezifischen Arbeit mit Jungen und jungen Männern sowie der Durchführung von Sportangeboten. Wünschenswert sind bereits erste Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von verbindlichen Ferienprogrammen und Angeboten für Schülerinnen und Schüler in Kooperation mit weiterführenden Schulen. Sie sind versiert in der Organisation von Verwaltungsabläufen und im Umgang mit gängiger PC-Software. Sie sind engagiert, flexibel und teamfähig und bereit, in den Abendstunden und an Wochenenden sowie gelegentlich auch in den Nachtstunden zu arbeiten.

Wir bieten:

Bezahlung nach TVöD in EG S 11b mit allen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes, umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und IsarCardJob.

Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung.

Weitere Informationen:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Gesamtleitung Anja Ohlsson,
Tel. 089 / 670 63 03.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer
Süd-E07-210918 bis zum 21.09.2018 an
KJR München-Stadt, Referat Personalmanagement, Postfach 151223, 80047 München
oder per Mail als PDF-Datei an
bewerbung(at)kjr-m.de
zurück