• Erfahren Sie mehr...

Stellenangebot

pädagogische Mitarbeiterin / pädagogischer Mitarbeiter für die verlängerte Mittagsbetreuung- abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit (FH) oder vergleichbare Qualifikation - ab 01.09.2018

Dauer:
vorerst bis 31.08.2019
für:
Kindertreff AKKU
mit:
21.5 Stunden

Ihr Arbeitsplatz:

Der Kindertreff AKKU (www.kindertreff-akku.de) ist eine stadtteilorientierte Offene Einrichtung für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Unsere Angebote sind der Offener Treff, außerschulische Bildung, Ferienangebote, Projektarbeit, sozialräumlich orientierte Angebote, geschlechts-spezifische Arbeit, Partizipation und verlängerte Mittagsbetreuung.
Die Stelle ist vorerst befristet bis 31.08.2019. Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung in Abhängigkeit der Projektförderung und Platzbelegung.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie übernehmen das Projekt „verlängerte Mittagsbetreuung“. Das Betreuungsangebot richtet sich an die Schüler/innen der Grundschule am Agilolfingerplatz. Von Montag bis Donnerstag während der Schulzeit werden bis 23 Kinder aus der Grundschule nach Unterrichtsschluss bis 16 Uhr pädagogisch betreut. Die Betreuung umfasst gemeinsames Essen, die Begleitung bei Hausaufgaben, ein tägliches Bewegungsangebot für die Zielgruppe sowie die gemeinsame Freizeitgestaltung in Kooperation mit dem Offenen Treff.
Sie sind für die Organisation sowie Verwaltung und Durchführung des Projekts zuständig. Sie kümmern sich um die Elternarbeit und Kooperation zur Schule sowie um Bewerbungsverfahren und Platzvergabe. Darüber hinaus bringen Sie innerhalb der Schulzeit Mehrarbeit ein, die Sie in der Schulferienzeit abbauen. Dies sind in etwa 4,5 Wochenstunden.

Unsere Erwartungen:

Erfahrung und Kompetenzen in der Arbeit mit Kindern und Gruppenführung, Umsetzung der Leitlinien des Kreisjugendring München-Stadt, eine eigenverantwortliche reflektierte Arbeitsweise, Kenntnisse in der Organisation von Verwaltungsabläufen, Engagement, Flexibilität sowie Teamfähigkeit.
Diese Stelle ist auch für Berufsanfänger/innen und Studierende der Sozialen Arbeit ab dem 5. Semester geeignet.

Wir bieten:

Bezahlung nach TVöD mit allen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes, umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und IsarcardJob.

Weitere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die Einrichtungsleiterin Nina Hartmann,
Tel. 089 / 65 90 34

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer
Kinder-E01-260618Miti bis zum 26.06.2018 an
KJR München-Stadt, Abteilung Personalmanagement, Postfach 151223, 80047 München
oder per Mail als PDF-Datei an
bewerbung(at)kjr-m.de
zurück