Publikationen

Jugend und Polizei

Der KJR hat eine Broschüre mit Tipps für Jugendliche im Umgang mit der Polizei veröffentlicht.

Die Ergebnisse der ersten Münchner Jugendbefragung zeigten, dass junge Menschen im Umgang mit der Polizei immer wieder verunsichert sind und sich oft auch ungerecht behandelt fühlen. Der Kreisjugendring möchte mit der kleinen Broschüre „Tipps im Umgang mit der Polizei“ hier aufklären.

Was passiert bei einer Personenkontrolle, was muss ich im Umgang mit der Polizei beachten, an wen kann ich mich wenden, wenn es Problem gibt? Auf diese und viele weitere Fragen gibt das Heftchen, das bald auch als App verfügbar sein wird, Antworten.

Ergänzt wird das Angebot durch die Beratungsstelle „Jugend und Polizei“ im Jugendinformationszentrum, die im Herbst 2016 ins Leben gerufen wurde. (Info-Flyer s.u. - Link)

Auch interessant:

Broschüre zur Ausstellung „Lang ist’s her – läuft bei mir! Kindheit und Jugend mit dem KJR München-Stadt“

mehr lesen...

Die "Jugendpolitischen Forderungen" des KJR zur Kommunalwahl 2020 sind als Broschüre erschienen.

mehr lesen...

Das vom KJR erarbeitete Programm hat den Schwerpunkt Kulturelle Bildung und soll dabei auch benachteiligten Kindern und Jugendlichen Teilhabe ermöglichen. Der Konzept-Entwurf wurde im September dem Politischen Beirat der Stiftung Neues Konzerthaus...

mehr lesen...