KJR - Archiv

Steffie Lux ist neue Vorsitzende des Kreisjugendrings

Die Delegierten der Münchner Jugendverbände wählten bei der Herbstvollversammlung des KJR am 11. November mit großer Mehrheit die 31-jährige Sozialpädagogin Steffie Lux vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend München (BDKJ) an die Spitze des KJR.

Steffie Lux ist Geschäftsführende Referentin beim BDKJ und seit November 2012 Vorstandsmitglied. Stellvertretende Vorsitzende bleibt Laura Pulz (27) von der DGB-Jugend München.

Die Wahl war außerhalb des Turnus notwendig geworden, weil der bisherige Vorsitzende Tom Rausch von der Evangelischen Jugend München (EJM) aus beruflichen Gründen sein Amt niedergelegt hatte. 

Um den frei gewordenen Platz im KJR-Vorstand bewarb sich der 28-jährige Justiziar Christian Agi vom BDKJ, er wurde von den Delegierten ebenfalls mit großer Mehrheit gewählt. 

Weiterhin im Vorstand sind die 27-jährige Elif Demir vom Jugendverband Elvan, die 29-jährige Physikerin Anna Eder von der EJM, der 31-jährige Sport- und Fitnesskaufmann Matthias Held von der Jugend des Deutschen Alpenvereins, die 25-jährige Philosophiestudentin Marina Lessig (verbandsfrei), der 26-jährige Photodesigner Julian Schulz vom Münchner Schülerbüro sowie der Sport-Ökonom Hans Radspieler (53) von der Münchner Sportjugend. 

Auf der Tagesordnung stand neben den außerordentlichen Neuwahlen der Wirtschaftsplan 2015.

Schwerpunktmäßig beschäftigte sich die Vollversammlung mit der Pflicht zur Vorlage des Erweiterten Führungszeugnisses für Ehrenamtliche in der Jugendverbandsarbeit (Paragraph 72a SGB VIII). 

Auch interessant:

Am Freitag, den 26. Juli von 11 bis 19 Uhr am Platz der Münchner Freiheit: Battles, Shows und Open Stage

mehr lesen...

Der KJR unterstützt die Demonstration "Munich for Future" am Sonntag, den 21. Juli 2019 von 16 bis 18 Uhr auf dem Odeonsplatz.

mehr lesen...

Am Samstag, den 20. Juli bietet das OBEN OHNE Open Air auf dem Münchner Königsplatz für preisgünstigen Eintritt ein großartiges Line-up und ein...

mehr lesen...