KJR - Archiv

Fachtag: Boden findet Stadt

Am Montag, den 21. Oktober befasst sich der Fachtag "Boden findet Stadt" im Ökologischen Bildungszentrum München von 9.30 bis 16 Uhr mit Aktionsideen für die Kinder- und Jugendarbeit rund um das Thema Boden.


Unter unseren Füßen regt sich was: Allein auf der Fläche unserer Sohlen existieren mehr Lebewesen in der Erde als Menschen auf der Welt! So winzig die meisten auch sind, ohne ihr Wirken gäbe es auf der Erde kein Leben.
Lebensraum, Wasserspeicher und -filter, Grundlage unserer Ernährung, Standort für Wohn- und Arbeitsstätten und Klimaschützer – Boden ist viel mehr als nur Untergrund. Praktisch jede menschliche Tätigkeit beansprucht Boden. Und jeder Mensch ist für die Nutzung und den Schutz unseres Bodens verantwortlich! Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist ein Schlüssel für eine sozial-ökologische Transformation in Richtung Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit. Und sie regt an, diese komplexen Zusammenhänge zu erforschen und aktiv zu werden.
Ein kurzer Einstieg ruft die Grundlagen der Bildung für nachhaltige Entwicklung ins Gedächtnis und setzt BNE in Verbindung zu den globalen Nachhaltigkeitszielen, den Sustainable Development Goals (SDGs). Zwei parallele Workshops zeigen praktische Zugänge zum Thema Boden für die Kinder- und Jugendarbeit auf. Ein Impulsreferat legt den Fokus auf soziale Fragen der Bodennutzung und informiert zur aktuellen Situation in München. Die Teilnehmenden entwickeln gemeinsam Aktions- und Projektideen und tauschen sich aus, wie sie Boden, seine Bedeutung und Handlungsoptionen in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen umsetzen können.

 

Programm:

09:00 Uhr
Ankommen bei Kaffee und Brezn

09:30 Uhr
Begrüßung
N.N., Vorstand KJR München-Stadt
Asya Unger, Nachhaltigkeitsbeauftragte KJR

Interaktiver Einstieg zu BNE & SDGs
Steffi Kreuzinger, Ökoprojekt MobilSpiel e.V.

10:00 Uhr
Workshops zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Workshop 1:
Mehr als eine Handvoll Erde? Boden-Biodiversität entdecken
Gudrun Mahlmann, Landschaftsökologin und Umweltpädagogin, München

Workshop 2:
Wie viel Acker kommt auf den Teller? - Aktionsideen zu nachhaltiger Landwirtschaft
Virginia Boye, Zukunftsstiftung Landwirtschaft, Berlin

12:30 Uhr
Mittagsimbiss und Pause

13:30 Uhr
Boden ist in München knapp und teuer – Gründe und Handlungsmöglichkeiten
Bernadette Felsch, Münchner Forum für Stadtentwicklungsfragen - Arbeitskreis „Wer beherrscht die Stadt?“ und Münchner Initiative für ein soziales Bodenrecht

14:30 Uhr
Aktionsideen für die Kinder- und Jugendarbeit
Austausch und Ideensammlung

15:45 Uhr
Rückblick und Ausblick

16:00 Uhr
Verabschiedung und Ende

 

Moderation
Asya Unger und Steffi Kreuzinger


Veranstalter
Der Fachtag ist eine Kooperation zwischen Kreisjugendring München-Stadt (KJR) und Ökoprojekt MobilSpiel e.V., München. Für Mitarbeitende des KJR und Mitglieder von Jugendverbänden ist die Teilnahme kostenlos, für alle anderen entstehen Kosten in Höhe von 25 Euro. Der Mittagsimbiss sowie Getränke sind hierin enthalten.

 

Eine Anmeldung ist bis spätestens 14. Oktober 2019 bei Asya Unger, Tel. 089/514106-42, E-Mail: nachhaltigkeit@kjr-m.de möglich.

Informationen
Asya Unger, Beauftragte für Nachhaltigkeit im KJR München-Stadt,
Tel. 089 / 51 41 06-42, E-Mail: nachhaltigkeit@kjr-m.de
Steffi Kreuzinger, Ökoprojekt MobilSpiel e.V., Tel. 089 / 769 60 25,
E-Mail: steffi.kreuzinger(at)mobilspiel.de

Veranstaltungsort
Ökologisches Bildungszentrum (ÖBZ)
Englschalkinger Straße 166, 81927 München
www.oebz.de

Öffentliche Verkehrsmittel
U4 bis „Arabellapark“, weiter mit den Buslinien 154/183/184 oder Tramlinie 16: Haltestelle „Cosimabad“, oder zu Fuß entlang der Englschalkinger Straße (ca. 10 min.).

Einladung als PDF (3 MB): Einladung Fachtag BNE

Auch interessant:

Sexismus ist spätestens seit der #MeToo-Debatte 2017 ein größeres Thema denn je. Dass Rap-Musik nicht unbedingt immer als schwulen-freundlich gilt,...

mehr lesen...

Von 9. bis 13. Oktober 2019 findet unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter der Internationale Spiel(mobil)kongress in München...

mehr lesen...

Am 11. Oktober ist der Internationale Mädchentag oder auch Day of the Girl*. Der KJR nimmt dies zum Anlass, eine Großveranstaltung an der Münchner...

mehr lesen...