Technik-Workshop

 

In dieser Spielzeit bekamen die Jugendlichen aus den Freizeitstätten des KJR zum ersten Mal die Gelegenheit, einen Technikworkshop in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendtheater Schauburg zu besuchen.Zusammen mit dem technischen Leiter der Schauburg besichtigten die jungen Teilnehmenden zuerst den Theatersaal und die Bühne des Kinder- und Jugendtheaters. Bemerkenswert ist hier vor allem die Wandlungsfähigkeit des Zuschauersaals mit der Tribüne. Der Zuschauerraum kann beispielsweise zur Arena umgebaut werden, sodass das Publikum um die Bühne herumsitzen kann und somit der Effekt entsteht, mitten im Geschehen zu sein. Besonders interessiert zeigten sich die Jugendlichen bei der Besichtigung der Ton- und Lichtloge, von der aus die Beleuchtung auf der Bühne und der Ton gesteuert werden. Hierbei durften zum Beispiel alle einmal die Farbe des Lichts ändern und den Lichtkegel über die Bühne huschen lassen. Auch das „Spielen“ mit dem Mischpult kam bei den Teilnehmenden gut an.Zum Abschluss gab es noch eine kurze Lichtshow im Rahmen der Vorbereitung für den am Abend stattfindenden Poetry Slam im Foyer der Schauburg. Von dem Auszubildenden der Schauburg erfuhren die Jugendlichen auch einiges über Ausbildungsberufe am Theater.

 

Wenn man an dem Mischpult steht, sieht man aus wie ein DJ!“ (Teilnehmer vom KJT Zeugnerhof)

In Kooperation mit der
Schauburg – Theater der Jugend
Februar 2015

 

Beteiligte Einrichtungen
JT am Biederstein, KJT Zeugnerhof, SBZ Sendling

 

Teilnehmende
9 Jugendliche 
Alter: 12-21 Jahre
Migrationshintergrund: 7
3♀, 6♂