Kontakt

Isabel Berghofer-Thomas
Projektleitung Team Großveranstaltungen und kulturelle Jugendbildung
Tel.: 089 / 452 05 53-30
E-Mail:

Postadresse:
Paul-Heyse-Str. 22
80336 München

Büroadresse:
Schwanthalerstraße 81
80336 München

OPER GLITZER GLITZER – HASENBERGL 45 LEBT!

„Brüderlein, komm tanz mit mir, meine Gucci-Kappe reich ich dir.“, so rappte Jovana aus dem Club Hasenbergl ihre Neuinterpretation der Zeilen aus der Oper „Hänsel und Gretel“ ins Mikrofon.

Das war die Idee hinter dem Crossover von Oper und HipHop: Jugendliche aus dem Club Hasenbergl, einer Einrichtung des KJR, ließen unter Anleitung von KJR-MusikMobil, Rappern, Breakdancern und Opernsängerinnen Teile der Oper von Engelbert Humperdinck in neuem Gewand erstrahlen. Bei einer Workshop-Woche in den Herbstferien 2018 wurde die Originalmusik auf dem Computer zu einem HipHop-Beat umgebaut und eine Tanzchoreographie erfunden. Ohne den Druck, etwas (er)schaffen zu müssen, konnten die Teilnehmenden kreativ sein und erlebten so Oper auf ihre Weise. Abgerundet wurde die Projektwoche durch einen Besuch der Bayerischen Staatsoper. Dort konnten die Jugendlichen, angeleitet von einem Kontrabassisten des Bayerischen Staatsorchesters, die Melodien an klassischen Instrumenten gemeinsam nachspielen.  Danach gab es noch eine ausgiebige Führung hinter die Kulissen des Opernhauses.

Als krönenden Abschluss besuchten die Teilnehmenden eine Vorstellung von „Hänsel und Gretel“ in der Bayerischen Staatsoper.

Filmemacherin Mila Zhluktenko begleitete den Prozess und die Teilnehmenden auf ihrer kreativen Reise mit der Kamera. Ihr Film OPER GLITZER GLITZER feierte im Mai 2019 im Rahmen des DOK.fest München im Carl-Amery-Saal Premiere. Neben dem Film zeigten die Jugendlichen bei einer Tanzperformance ihre Choreographie. Zum Ausklang gab es einen Empfang in der Münchner Stadtbibliothek.

„Krass, wie laut die Sängerinnen der Oper singen konnten!“ (Teilnehmer vom Club Hasenbergl)

In Kooperation mit der
Bayerischen Staatsoper, dem DOK.fest München / DOK.education München und der Münchner Stadtbibliothek
Oktober 2018 bis Mai 2019

Beteiligte Einrichtungen
Der Club, Kinder- und Jugendzentrum Hasenbergl, KJR-MusikMobil

Teilnehmende
12 Jugendliche 
Alter: 8-12 Jahre
Migrationshintergrund: 11
8♀, 4♂

Zurück zu Abgeschlossene Kulturprojekte

Verbundene Inhalte

Kultur erleben… Publikation

Dokumentation der Kulturprojekte von 2010 bis 2016, die von der KJR-Fachstelle Jugendkultur initiiert und begleitet wurden. Unsere Kulturbroschüre Kultur erleben bietet Ihnen einen Einblick […]

COMIC CAMP – Das Heft Publikation

„Miteinander leben in München“ war das Motto der Workshop-Serie COMIC CAMP des KJR. Die Sammlung ausgewählter Werke der jungen Teilnehmenden liegt nun als Broschüre […]