Oberbayerische Kinderzirkustage - "Manege frei!"

Foto: Franziska Bordan

"Vorhang auf - Manege frei!", heißt es in den Pfingstferien von 21. bis 25. Mai 2018 bei den 20. Oberbayerischen Kinderzirkustagen in Königsdorf.
Einmal elegant über das Drahtseil balancieren, das Publikum als Clown zum Lachen oder als Fakir zum Staunen bringen: Im Zirkuscamp in Königsdorf werden diese Träume wahr. Fünf Tage lang können Kinder von 9 bis 13 Jahren dort verschiedene Zirkuskünste ausprobieren!

In Workshops mit fachkundigen Betreuerinnen und Betreuern lernen die Mädchen und Jungen bühnenreife Kunststücke, entwickeln Zirkusnummern und werden innerhalb von kürzester Zeit selbst zu Artisten und Artistinnen.

Höhepunkt der Woche ist die große Abschlussgala im Zirkuszelt. 
Eingeladen sind 140 Kinder aus ganz Oberbayern im Alter von 9 bis 13 Jahren – mit und ohne Behinderung. Vorkenntnisse sind nicht nötig!

Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, eine persönliche Assistenz zu beantragen.

Programm

An den ersten beiden Tagen haben alle Kinder bei einem Zirkusjahrmarkt und in Schnupperworkshops die Möglichkeit auszuprobieren, was sie interessiert und was ihnen Spaß macht. Anschließend entscheiden sich die Nachwuchsartist/inn/en für eine Disziplin ihrer Wahl. 
Die folgenden Zirkuskünste können erlernt werden:

  • Akrobatik
  • Rope-Skipping
  • Luftartistik (Trapez, Vertikaltuch)
  • Tanz
  • Einrad, Hochrad
  • Balance (Seiltanz, Kugel, Rola-Bola)
  • Hochstelzen
  • Jonglage mit Tüchern, Bällen, Keulen
  • Diabolo
  • Poi-Swinging
  • Devil Stick
  • Clownerie
  • Fakirkünste
  • Zaubern
  • Zirkusdirektion

Von Mittwoch bis Freitag entwickeln und proben die Kinder in kleinen Gruppen unter Anleitung der Workshopleiter/innen ihre eigene Nummer für das große Zirkusprogramm. Kreativität, Spaß, Freude und spielerisches Lernen stehen im Vordergrund. 
Die große Abschlussgala findet am Freitag um 15 Uhr im großen 4-Mast-Zirkuszelt statt. Der Eintritt ist frei! 

Die 400 Plätze rund um die Manege werden gefüllt sein mit Eltern, Geschwistern, Großeltern, Bekannten und Freunden der Kinder.
Außerdem sind während der fünf Tage jede Menge Spiel und Spaß rund ums Zirkuszelt, Kindermitbestimmung im Kinderzirkusforum, Kostümwerkstatt, Kreativ- und Entspannungsangebote sowie viel Zeltlagergaudi geboten. 
Jeder Abend klingt mit einem abwechslungsreichen Programmpunkt wie Lagerfeuer, Zirkusdisco oder Nachtwanderung aus.

Anmeldung und Information

jugend-oberbayern.de


Ansprechpartnerin
Mia Rohrbach
E-Mail: zirkus(at)kjr-m.de 

Ein oberbayernweites Kooperationsprojekt von Bezirksjugendring Oberbayern, Jugendbildungsstätte Königsdorf und den Kreisjugendringen Bad Tölz-Wolfratshausen, Eichstätt, Erding, Garmisch-Partenkirchen, München-Land, München-Stadt, Pfaffenhofen a.d. Ilm, Starnberg und Traunstein.