Verwaltungskraft

für die Einrichtung Abenteuer-Spiel-Platz und Jugendtreff Neuhausen baldmöglichst

Dauer: befristet auf zwei Jahre
für: Abenteuer-Spiel-Platz und Jugendtreff Neuhausen
mit: 10 Stunden

Ihr Arbeitsplatz

Abenteuer-Spiel-Platz (www.asp-neuhausen.de) und Jugendtreff Neuhausen (www.jugendtreff-neuhausen.de) sind eine Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Neuhausen. Vorgesehen sind zwei Arbeitstage in der Einrichtung. Die Arbeitszeiten sind in Absprache mit der Einrichtungsleitung flexibel zu gestalten.

Ihr Aufgabengebiet

Sie arbeiten eng mit dem pädagogischen Team zusammen und sind für alle anfallenden Verwaltungsaufgaben wie den Schriftverkehr der Einrichtung, Anfragen und Abwicklung von Raumüberlassungen, das Führen des Kassenbuches sowie administrative Tätigkeiten im Rahmen von Arbeitsschutzmaßnahmen zuständig. Außerdem übernehmen Sie Internetrecherchen, die Pflege von Datenbanken und des Materialbestandes sowie die Dokumentenablage.

Unsere Erwartungen

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise und hohe Team- und Serviceorientierung. Eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, sicherer Umgang mit MS-Office sowie Organisationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Wir bieten

Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit einem angemessenen Verantwortungsspielraum und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit weitreichenden Unterstützungsangeboten. Die Bezahlung erfolgt nach TVöD in EG 7 zzgl. aller Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes inkl. Münchenzulage und einem hohen Fahrkostenzuschuss. Daneben gibt es umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und interne Entwicklungsmöglichkeiten

Weitere Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung Susanne Kußmaul, Tel. 089/155 333 oder 089/156990.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der KennzifferMitte-E04-03122020 bis zum 03.12.2020 an KJR München-Stadt, Referat Personalmanagement, Postfach 151223, 80047 München oder per Mail als PDF-Datei an