pädagogische Fachkraft

als Gruppenleitung im Kindergarten an der Schäferwiese zum nächstmöglichen Termin

Dauer: unbefristet
für: Kindergarten an der Schäferwiese
mit: 39 Stunden

Ihr Arbeitsplatz:

Der Kindergarten an der Schäferwiese (www.kindergarten-schaeferwiese.de) hat drei Gruppen mit insgesamt 75 Plätzen. Die Einrichtung liegt im Stadtteil Obermenzing. Im Souterrain befinden sich die Räume des Kinder- und Jugendtreffs. Beide Einrichtungen arbeiten kooperativ zusammen und bilden gemeinsam das Kinder- und Jugendhaus an der Schäferwiese. Im Erdgeschoss sind zwei Kindergarten- und im Obergeschoss sind die dritte Kindergartengruppe und der Mehrzweckraum untergebracht. Der Garten ist so gestaltet, dass die Kinder anregende Spielmöglichkeiten vorfinden. Kulturelle Bildung, Sprach- und Bewegungsförderung sind neben der Vermittlung von sozialer und interkultureller Kompetenz inhaltliche Schwerpunkte der Einrichtung. Auch  das  tägliche  Frischeluftschnuppern  in  unserem hauseigenen Garten oder auf den nahgelegenen Spielplätzen gehört für uns selbstverständlich zum Kindergartenalltag.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie gestalten gemeinsam mit Ihren Kolleginnen* und Kollegen* den Neuanfang im Kindergarten an der Schäferwiese mit dem Schwerpunkt „Kreativ die Welt (er) leben“, so dass die Kinder entwicklungsgerecht mit allen Sinnen die Welt entdecken können. Sie übernehmen die pädagogische und organisatorische Leitung einer Kindergartengruppe, Sie arbeiten kollegial mit den Eltern zusammen und gestalten den Einstieg der Kinder in den Kindergarten und arbeiten mit der Zweitkraft und dem Gesamtteam zusammen. Eine enge Kooperation der Gruppen in der teiloffenen Tageszeit ist vorgesehen. Sie übernehmen gruppenübergreifende, allgemeine Dienste; arbeiten bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption sowie bei der Gestaltung von Spiel- und Bildungsorten im Kindergarten mit. Sie sorgen für eine differenzierte Begleitung und Dokumentation der Entwicklung der Kinder.

Unsere Erwartungen:

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher*in oder eine vergleichbare Ausbildung. Sie haben Kenntnisse und Fähigkeiten in der Arbeit mit Kindergartenkindern und Eltern. Sie setzen die Bildungsinhalte des BayKiBiG, des BEP sowie die pädagogischen Leitlinien des KJR um. Sie sind aufgeschlossen für ein vernetztes und teiloffenes Konzept und offen für (bedürfnis- und) situationsorientierte Arbeit. Sie identifizieren sich mit Freispiel und Bildung als Säulen der Arbeit mit Kindern. Sie sind engagiert, flexibel und verantwortungsbewusst. Sie zeigen Innovationsbereitschaft und Teamfähigkeit.

Wir bieten:

Sie haben einen angemessenen Verantwortungsspielraum und eine Menge individueller Gestaltungsmöglichkeiten. Unsere Konzepte sind innovativ. Die Bezahlung erfolgt nach TVöD in S 8a zzgl. aller Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes inkl. Münchenzulage, Arbeitsmarktzulage (KitaE), einem hohen Fahrkostenzuschuss. Daneben gibt es umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und interne Aufstiegsmöglichkeiten sowie Unterstützungsangebote durch unsere Kooperation mit dem pme Familienservice.

Weitere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die Einrichtungsleiterin Ulrike Walz, Tel. 089 / 540454610

Ihre vollständige Bewerbung inkl. Nachweis Masern-Impfschutz richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer KitaE-E01-081020FK bis zum 08.10.2020 an KJR München-Stadt, Referat Personalmanagement, Postfach 151223, 80047 München oder per Mail als PDF-Datei an