Pädagogische Fachkraft

Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder anerkannte vergleichbare Abschlüsse

für die Kindervilla Drei Eichen zum nächstmöglichen Termin mit 39 Stunden – unbefristet

Ihr Arbeitsplatz

Das Haus für Kinder „Kindervilla Drei Eichen“ (www.kindervilla-drei-eichen.de) liegt im Neubaugebiet „Ackermannbogen“ am Rande des Olympiageländes und umfasst drei Kindergarten- und zwei Hortgruppen mit jeweils 25 Kindern und eine altersgemischte Gruppe (Vorschüler*innen/1. Klasse) mit 20 Kindern. Die Einrichtung verfügt über zwei Einzelintegrationsplätze.

Als Medien-Kita ist digitale Bildung im Kindesalter ein Schwerpunkt unserer Arbeit; außerdem beschäftigen wir uns viel mit dem Thema Nachhaltigkeit.

Ihr Aufgabengebiet

Sie sind für die pädagogische und organisatorische Leitung einer altersgemischten Gruppe mit Vorschul- und jungen Hortkindern zuständig und arbeiten reflektiert und kooperativ mit der Zweitkraft und dem Gesamtteam der Einrichtung zusammen. Sie gestalten alters- und entwicklungsgerechte Lern- und Freizeitangebote für die Kinder. Außerdem gestalten Sie die Elternarbeit auf Basis der Erziehungspartnerschaft und sind für die Entwicklungsdokumentation verantwortlich. Alle Gruppen agieren vernetzt: Feste, verschiedene Angebote und besondere Projekte werden gemeinsam geplant und durchgeführt. Sie beteiligen sich an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption sowie an der Gestaltung von Spiel- und Bildungsorten.

Unsere Erwartungen

Sie haben Kenntnisse und Fähigkeiten in der Arbeit mit Kindergarten- und Hortkindern und Eltern, Sie setzen die Bildungsinhalte des BayKiBiG, des BEP sowie die pädagogischen Leitlinien des KJR um. Sie sind aufgeschlossen für ein vernetztes und teiloffenes Konzept von Kindergarten und Hort und offen für bedürfnis- und situationsorientierte Arbeit. Sie identifizieren sich mit Freispiel und Bildung als Säulen der Arbeit mit Kindern. Sie sind engagiert, flexibel und verantwortungsbewusst. Sie zeigen Innovationsbereitschaft und Teamfähigkeit.

Wir bieten

Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit einem angemessenen Verantwortungsspielraum und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit weitreichenden Unterstützungsangeboten. Die Bezahlung erfolgt nach TVöD in EG S 8a zzgl. aller Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes inkl. Münchenzulage, Arbeitsmarktzulage und einem hohen Fahrtkostenzuschuss. Daneben gibt es umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und interne Entwicklungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen

Bitte wenden Sie sich an den Einrichtungsleiter Tobias Böttcher, Tel. 089 45211785

Ihre vollständige Bewerbung inkl. Nachweis Masern-Impfschutz richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer KitaE-E03-240223FK bis zum 24.02.2023 an KJR München-Stadt, Referat Personalmanagement, Postfach 151223, 80047 München oder per Mail als PDF-Datei an