Geschäftsführer*in

in Vollzeit als Nachfolger*in für den langjährigen Geschäftsführer, der zum 31. Mai 2021 ausscheiden wird

Ihr Arbeitsplatz:

Ihr Arbeitsplatz ist die Geschäftsstelle des KJR.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie sind  verantwortlich  für die  Umsetzung der  konzeptionellen und strategischen Weiterentwicklung  des KJR mit seinen Bereichen Dachorganisation der Jugendverbände und Trägerschaften von Einrichtungen, die Sie in enger Zusammenarbeit mit der/dem Vorsitzenden, dem Vorstand und den Gremien des KJR gestalten. Die Satzung des Bayerischen Jugendrings, die Vision und die übergeordneten Ziele des KJR sowie  Verträge mit der Landeshauptstadt München bilden den Rahmen. Sie tragen Verantwortung für die fachliche, wirtschaftliche und personelle Führung des KJR nach innen, die Sicherstellung der satzungsgemäßen Aufgaben und die Umsetzung der Beschlüsse des Vorstands. Sie repräsentieren unsere Organisation in Gremien auf kommunaler Ebene und sind auf fachlicher und organisatorischer Ebene vernetzt.

Unsere Erwartungen:

Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder die Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst. Sie sind eine teamstarke Führungspersönlichkeit mit Kommunikationsstärke, Integrationskraft, Kreativität, Delegationsvermögen, Handlungskompetenz, unternehmerischer Denkweise, analytischen Fähigkeiten, gutem Urteilsvermögen und einem ausgeprägten Verständnis für die Zusammenarbeit mit ehrenamtlich besetzten Gremien. Sie verfügen über mehrjährige erfolgreiche Führungstätigkeit mit Personalverantwortung, idealerweise im Non-Profit- Bereich oder in der öffentlichen Verwaltung. Sie kennen die Strukturen der (kommunalen) Kinder- und Jugendarbeit in Bayern und haben eigene Erfahrung im Feld. Sie haben gute Kenntnisse der einschlägigen Sozialgesetze, fundierte betriebswirtschaftliche  Kenntnisse und sozialpolitische Kompetenz. Umfassende Methodenkompetenz – insbesondere in modernen Managementtechniken und im EDV-Bereich – setzen wir voraus.

Wir bieten:

Eine vielseitige, anspruchsvolle und sinnstiftende Aufgabe in einer lernenden Organisation mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Zusammenarbeit mit einem motivierten und professionellen Team von Führungskräften. Einen zentrumsnahen Arbeitsplatz in München, leistungsgerechte  Bezahlung  angelehnt  an TVöD EG 15Ü (kommunal)  mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes sowie gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen:

Der Kreisjugendring München-Stadt besetzt Leitungspositionen gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst zunächst für 2 Jahre zur Probe.

Bitte wenden Sie sich an die Vorsitzende Judith Greil, Tel. 089 / 51 41 06-10. Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.09.2020 an Kreisjugendring München-Stadt, Vorsitzende Judith Greil, Postfach 15 12 23, 80047 München oder per Mail als PDF-Datei an