Neues Gartenhaus für das SBZ Sendling

Deshalb freuten wir uns, dass genau zum richtigen Zeitpunkt die Anfrage für einen Freiwilligen-Einsatz des Unternehmens Giesecke & Devrient an uns herangetragen wurde. Am 15. Oktober ging’s dann los: Sieben Freiwillige rissen das alte morsche Haus ab, entsorgten es im Wertstoffhof, nivellierten den Gartenboden mit Sand und Betonsteinen und beschäftigen sich dann mit der Statik des neuen Gartenhauses.

Das vor mehr als 15 Jahren erbaute Holzgartenhaus hatte gute Dienste geleistet, aber Wind und Wetter hinterließen doch deutliche Spuren. Deshalb freuten wir uns, dass genau zum richtigen Zeitpunkt die Anfrage für einen Freiwilligen-Einsatz des Unternehmens Giesecke & Devrient an uns herangetragen wurde

Nach acht Stunden stand das neue Haus. Vielen Dank an G&D (nicht nur für das tolle Freiwilligen-Team, sondern auch für die Spende von 800 Euro für das Gartenhaus), an die Freiwilligen-Agentur Tatendrang und an Frauke Gnadl!