Freiwilligendienst statt Pflichtdienst

Aktuelle KJR-Position veröffentlicht und zur Diskussion gestellt.

(vom KJR-Vorstand beschlossen am 19. Mai 2010)

Der Vorstand des Kreisjugendring München-Stadt plädiert für eine gänzliche Abschaffung des Zivil- und Wehrdienstes für junge Männer und gleichzeitig für eine deutliche Aufwertung der Freiwilligendienste für junge Menschen beiderlei Geschlechts.