Aktuelles

Platz da für Mädchen* und junge Frauen*

Wo fühlen sich Mädchen* und junge Frauen* in ihrem Stadtteil sicher oder unsicher? Bei der Foto-Aktion "Platz da für Mädchen* und junge Frauen*" können sie dies sichtbar machen. Die ersten Fotos sind bereits online ...

Bisher haben sich das Multikulturelle Jugendzentrum Westend und der Mädchentreff* Blumenau beteiligt.

Ziel ist es, von Mädchen* und jungen Frauen* als sicher oder unsicher erlebte Plätze in München zu sammeln und an Stadtpolitik und -verwaltung weiterzugeben, um Veränderungen anzustoßen.

Beiträge können noch bis Mitte Dezember eingereicht werden.

Kontakt
Katharina Fertl
Beauftragte für Mädchen* und junge Frauen* und LGBTIQ
Tel. 51 41 06-979
k.fertl@kjr-m.de


Weitere Infos auf der Projekt-Website (s.u., Link)

Auch interessant:

Ehemalige Besucherinnen und Besucher von KJR-Einrichtungen berichten über ihre Erlebnisse mit dem KJR. Die Galerie 90 zeigt in Portraits und Texten im...

mehr lesen...

In der Galerie 90 gibt CASHLESS-MÜNCHEN von 28. November 2019 bis 31. März 2020 mit dem Projekt "Cash - wofür? Cashless - was dann?" ein Beispiel...

mehr lesen...

Die Galerie 90 zeigt die Kampagne von ANIMALS UNITED im Zeitraum 20. Mai bis 31. Oktober 2019.

mehr lesen...