Aktuelles

"Kurt" kommt zum Dok.fest

Der Dokumentarfilm "Kick it like Kurt" wird am Samstag, den 7. Mai um 11:30 Uhr beim Dok.fest München gezeigt.

Zur großen Freude der jungen Filmemacher/innen und Projektleiterin Sylvia Schlund (Projektstelle Zeitgeschichtliche Projekte im KJR) wurde "Kick it like Kurt" zur Teilnahme am 26. Internationalen Dokumentarfilmfestival München ausgewählt.

Der Dokumentarfilm über den ehemaligen FC-Bayern-Präsidenten Kurt Landauer wird am 7. Mai im ARRI als "DOK.education Special" gezeigt.

Die Filmemacher/innen werden anwesend sein und die ungewöhnliche Entstehungsgeschichte in einem von Ulrich Trebbin (BR) moderierten Filmgespräch erzählen.


Der Film:

Fußball war für den jüdischen Kaufmannssohn Kurt Landauer Leidenschaft und Lebensaufgabe, seine sportliche Heimat der FC Bayern München. 
Viele Jahre war er Präsident der „Roten“, im Juni 1932 feierte sein Club mit ihm die erste Deutsche Meisterschaft.
Eine nette Anekdote zur Geschichte des FC Bayern?
Es steckt viel mehr dahinter!
Nicht nur, dass Kurt Landauer ein außergewöhnlicher Mann war, der Visionen hatte und Maßstäbe setzte, für das Profil und den Aufstieg des FC Bayern, aber auch für den Fußballsport insgesamt.
Nicht nur, dass die frühe Geschichte des FC Bayern eine unglaublich spannende ist – die heute aber kaum ein Fan kennt. 
Es ist vor allem die faszinierende Story des gemeinsamen Schaffens von Juden und Nichtjuden, selbstverständlich und solidarisch, weltoffen und in demokratischem Geist, den auch die Nationalsozialisten nicht brechen konnten.

Gegenwart und Vergangenheit treffen aufeinander und unterhalten sich:
Fußballhistoriker, Uri Siegel, der Neffe Kurt Landauers, Bilder und eine Comic-Szene erzählen über Ereignisse von damals und wechseln sich ab mit Stimmen und Eindrücken der Gegenwart, des jüdischen Sportvereins TSV Maccabi München, dem Bayern Fanclub Schickeria Ultras und der Initiative „Löwen Fans gegen Rechts“. Sie alle engagieren sich im Geist Kurt Landauers für demokratische Werte, gegen Rechtsextremismus und Rassismus im Stadion. Sie führen Landauers Erbe weiter, geben uns einen Einblick in sein Leben und beleuchten die Spuren, die er hinterlassen hat.


Daten: „Kick it like Kurt“; HD-Cam; 53 min.
Regie/Buch: Nadine Filler, Avraham Bador
Regieassistenz: Claudia Lässig
Kamera/Ton: Konstantin Schlund
Kameraassistenz/Ton: Tobias Ebner, Lucas Béron de Astrada
Schnitt: Gabi Kröber
Recherche: Claudia Lässig, Sylvia Schlund
Animation: Anna-Louise Bath, Flin, Marilyn Huber-Grimm, Rosa Morcego
Musik: Ulla Hoppen, Fa. Sonoton
Postproduktion: Michael Sänger Film
Idee: Avraham Bador
Kontakte: Michael Graber, Barbara Baudrexl-Seitz
Projektleitung: Sylvia Schlund
Produzent: Kreisjugendring München-Stadt
Kooperationspartner: NS-Dokumentationszentrum München

Auch interessant:

Die Galerie 90 zeigt die Kampagne von ANIMALS UNITED im Zeitraum 20. Mai bis 31. Oktober 2019.

mehr lesen...

Die Galerie 90 zeigt Einblicke ins bayerische Brauchtum im Zeitraum 20. Mai bis 31. Oktober 2019.

mehr lesen...

Die Galerie 90 zeigt Kunstprojekte von Kindern und Jugendlichen im Zeitraum 6. November bis 30. April 2019.

mehr lesen...