Aktuelles

Jugend braucht Raum

München wird immer dichter, immer mehr Menschen versuchen, die noch vorhandenen öffentlichen Plätze, Parks, Grünflächen etc zu nutzen. Nicht selten kommt es dabei zu Konflikten, vor allem Jugendliche und junge Erwachsene scheinen zu stören.

Junge Menschen haben wenig Lobby, wenn es darum geht, ihre berechtigten Ansprüche an die gleichberechtigte Nutzung des öffentlichen Raumes umzusetzen.

Der Runde Tisch „Jugend braucht Raum“ ist ein Zusammenschluss engagierter Fachkräfte von REGSAM, dem Münchner Forum e.V., dem Sozialreferat/Stadtjugendamt, dem Amt für Wohnen und Migration des Sozialreferates (AKIM) sowie von Vertreterinnen und Vertretern der freien Jugendhilfe (Kreisjugendring, Münchner Trichter und Arbeitsgemeinschaft Friedenspädagogik) und möchte Lobbyarbeit für die Interessen Jugendlicher und junger Erwachsener machen.

Mehr zum Selbstverständnis des Runden Tisches findet sich hier... (PDF, 150 KB)

Auch interessant:

Ehemalige Besucherinnen und Besucher von KJR-Einrichtungen berichten über ihre Erlebnisse mit dem KJR. Die Galerie 90 zeigt in Portraits und Texten im...

mehr lesen...

In der Galerie 90 gibt CASHLESS-MÜNCHEN von 28. November 2019 bis 31. März 2020 mit dem Projekt "Cash - wofür? Cashless - was dann?" ein Beispiel...

mehr lesen...

Die Galerie 90 zeigt die Kampagne von ANIMALS UNITED im Zeitraum 20. Mai bis 31. Oktober 2019.

mehr lesen...