Aktuelles

Erster Diversity-Lunch im KJR

Jedes Frühjahr findet bundesweit der Diversity-Tag der Charta der Vielfalt statt. Diese steht für Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Diversity in der Arbeitswelt.

Der KJR hat die Charta 2007 unterschrieben und beteiligte sich am 5. Juni zum ersten Mal am Deutschen Diversity-Tag – als eine von über 600 teilnehmenden Organisationen.

Ein gemeinsames Mittagessen der Geschäftsstelle wurde verbunden mit thematischen Inputs. Der große Besprechungsraum war bis auf den letzten Platz besetzt und eine bunte Minestrone bot den besten Einstieg, um sich dem Thema Vielfalt in der Bildersprache zu widmen.  Der Jungenbeauftragte, die Mädchenbeauftragte sowie die Projektleitung „Auf Herz und Rampen prüfen“ führten kurz in das Thema und seine Relevanz für die KJR-Geschäftsstelle ein. Dabei ging es zum einen darum, dass Piktogramme oder eingängige Farbkonzepte Menschen, die die deutsche Sprache nicht verstehen, die Orientierung erleichtern können, ebenso wie leichte Sprache Menschen hilft, die eine geistige Beeinträchtigung haben. Großen Raum nahm die Frage nach der „richtigen“ Beschilderung und damit auch Nutzung von Toiletten ein. Warum finden sich auf Schildern von barrierefreien Toiletten fast ausschließlich Piktogramme, auf denen Männer im Rollstuhl zu sehen sind, und warum hat der KJR keine offizielle Unisex-Toilette für Menschen, die sich nicht in der Geschlechtereinteilung männlich-weiblich wiederfinden?

Die anschließende Diskussion zeigte, dass die Geschäftsstelle schon mit ein paar kleinen Veränderungen die Vielfalt der Beschäftigten, der Besucherinnen und Besucher sowie der Gesellschaft noch besser abbilden und so unterschiedlichen Bedarfen gerecht werden kann.

Auch interessant:

Ehemalige Besucherinnen und Besucher von KJR-Einrichtungen berichten über ihre Erlebnisse mit dem KJR. Die Galerie 90 zeigt in Portraits und Texten im...

mehr lesen...

In der Galerie 90 gibt CASHLESS-MÜNCHEN von 28. November 2019 bis 31. März 2020 mit dem Projekt "Cash - wofür? Cashless - was dann?" ein Beispiel...

mehr lesen...

Die Galerie 90 zeigt die Kampagne von ANIMALS UNITED im Zeitraum 20. Mai bis 31. Oktober 2019.

mehr lesen...