K3 - Das Magazin des Kreisjugendring München-Stadt

Kommunikation - Kontakte - Kalender finden sich in der Zeitschrift des KJR, die sechsmal jährlich erscheint.

K3 Nummer 7 Jahrgang 2015

Schwerpunktthema: Freiräume

Der ganze K3 als PDF (1,3 MB): K3 7/2015

Der Schwerpunktteil als PDF (600 KB): K3 7/2015 Schwerpunkt


Die Themen im Schwerpunktteil: 

 

  • Dauerbrenner Räume für Kinder und Jugendliche
    Jetzt aber wirklich: Platz da!
    Freunde treffen, ohne Geld ausgeben zu müssen. Auffallen dürfen, ohne störend zu wirken. Ziele verwirklichen, ohne auf Pump zu leben. Das muss auch in einer Großstadt wie München möglich sein. - Von Angelika Baumgart-Jena

  • Freiräume in der Stadt
    Nutzungsinteressen und Nutzungskonflikte
    Die Bevölkerung Münchens wächst weiter. Ende 2014 lebten rund 1,5 Millionen Menschen in der Stadt; 2030 werden es vermutlich 1,65 Millionen Einwohner sein. München verzeichnet damit – entgegen dem bundesweiten Trend – Bevölkerungsgewinne. - Von Manuela Sauer

  • Spielverhalten von Jungen und Mädchen
    Gleichberechtigung auf dem Spielplatz
    Das Spielverhalten von Jungen und Mädchen unterscheidet sich. Dieser Umstand wird sowohl in der Sozialforschung als auch in empirischen Studien bereits länger untersucht und bestätigt. - Von Simone Fritz

  • Ein Zuhause auf Zeit
    Frei sein im frei.raum
    Warum heißt der frei.raun denn eigentlich frei.raum? Die Namensgebung für einen Kinder- und Jugendtreff ist eine Herausforderung. - Von Christian Lorenz

  • Freiraum Naturparadies
    Vielfalt ist alles!
    Die Naturschutzjugend im Landesbund für Vogelschutz in München hat es wahr werden lassen: Sie haben einen Monokultur-Acker in ein Naturparadies verwandelt. - Von Alexandra Baumgarten

  • Legale, freie sportliche Nutzung des Lebensraums Stadt
    Parkour – die Stadt neu erobern
    Eigentlich ist eine Stadt nichts weiter als ein Labyrinth aus Beton. Gut für die wachsende Zahl an Parkourlern. - Von Andreas Ruby

  • Nicht kommerzieller (Frei-)Raum zu attraktiven Zeiten
    Nightball München
    Das Angebot der Münchener Jugendarbeit, das vom Stadtjugendamt im Sozialreferat der Landeshauptstadt München finanziell getragen wird, gibt es seit 1998. - Von Andreas Hiemer

  • Vom Wert des Freispiels
    Spielend lernen
    „Na, was habt ihr heute im Kindergarten gemacht?“, fragt voller Erwartung die Mutter ihr Kind beim Abholen. „Ich habe nur gespielt.“ - Von Petra Kutzner

  • Unterstand: Abstellgleis oder Freizeitangebot
    Rein ins Rampenlicht
    Als Streetworker sind wir häufig beteiligt, wenn es bei der Nutzung des öffentlichen Raums zu Interessenkonflikten kommt. - Von Helmut Baumann

  • Bildungscamp München – ein bildungspolitisches Festival
    Frei lernen, frei diskutieren, frei leben
    Das Bildungscamp verbindet ein umfangreiches Workshop-Angebot mit Konzerten und politischen Podiumsdiskussionen mit einer Plattform für freies Lernen. - Von Veronika Eberlein und Aleksandra Kushnirovich

  • Münchner Schulwettbewerb zur Stadtentwicklung
    Kinder und Jugendliche planen ihre Stadt von morgen
    Wenn Kinder ihre Stadt von morgen planen, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. - Von Petra Fröschl

Auch interessant:

Schwerpunktthema: Aufwachsen unter Druck

mehr lesen...

Schwerpunktthema: Vielfalt

mehr lesen...

Schwerpunktthema: In welcher Welt wollen wir leben?

mehr lesen...