K3 - Das Magazin des Kreisjugendring München-Stadt

Kommunikation - Kontakte - Kalender finden sich in der Zeitschrift des KJR, die sechsmal jährlich erscheint.

K3 Nummer 03 Jahrgang 2003

Schwerpunktthema: Gender Mainstreaming

Gender Mainstreaming erklärt sich nicht ohne weiteres von allein. Und das liegt nicht in erster Linie an dem englischen Wort, sondern an der neuen Perspektive, die diese Strategie einnimmt.

Der ganze K3 als PDF (331 KB): K3 3/2003

Der Schwerpunktteil als PDF (72 KB): K3 3/2003 Schwerpunkt


Die Themen im Schwerpunktteil:

  • Gender Mainstreaming in der Jugendarbeit?
    Warum Gender Mainstreaming und woher kommt es?
    (Eine Einführung in das Thema von Martina Liebe, Bayerischer Jugendring)


  • Landeshauptstadt München 
    Gender Mainstreaming: ein Thema im Sozialreferat?
    (Von Silke Vlecken, Beauftragte für die Belange von Mädchen und Frauen und Klaus Schwarzer, Beauftragter für die Belange von Jungen; Sozialreferat / Stadtjugendamt LH München)


  • Jungenarbeit - Mädchenarbeit - Koedukation
    Arme Jungs?!
    (Von Andreas Schmiedel, Jungenbeauftragter des KJR)


  • Gender Mainstreaming und Mädchenarbeit
    Der Widerspruch zwischen Bildern und Realitäten
    (Von Anita Heiliger, Deutsches Jugendinstitut München)


  • Zahlen und Fakten
    Frauen - Männer - Rollenverteilung
    (Andrea Warscher war für uns im Internet unterwegs)


  • Literatur und Links zum Thema
    Nur eine kleine Auswahl...

Die Bundesregierung, www.gender-mainstreaming.net

Betrifft Mädchen; Heft 3-02, Themenschwerpunkt: Love me gender - Gender Mainstreaming und Mädchenarbeit, Münster 2002, www.betrifftmaedchen.de

Erbe, Birgit: Kommunale Haushaltsplanung aus einer Geschlechterperspektive, herausgegeben von der Gleichstellungsstelle für Frauen der LH München, München 2003 (im Erscheinen)

Ginsheim, Gabriele v./ Meyer, Dorit (Hrsg.): Gender Mainstreaming neue Perspektiven für die Jugendhilfe, herausgegeben von der Stiftung SPI (Sozialpädagogisches Institut Berlin), Berlin 2001, www.stiftung-spi.de

Ginsheim, Gabriele v./ Meyer, Dorit: Gender Mainstreaming Zukunftswege der Jugendhilfe - ein Angebot, herausgegeben von der Stiftung SPI (Sozialpädagogisches Institut Berlin), Berlin 2002, www.stiftung-spi.de

Heiliger, Anita: Mädchenarbeit im Gendermainstream, München 2002

Kommunalpolitische Schriftenreihe, Heft Nr. 8 / 9-02, Themenschwerpunkt: Gender Budget. Grundlagen, Hintergründe, Handlungsmöglichkeiten. Eine Einführung in die geschlechtergerechte Analyse und Gestaltung des Kommunalhaushalts. Herausgegeben von der Petra-Kelly-Stiftung, Bamberg/ München 2002, www.petra-kelly-stiftung.de

Sozialmagazin, Heft 11/2002, Titelthema: Sozialmanagement und Gender Mainstreaming Weinheim 2002

Stiegler, Barbara: Gender Perspektive, bürgerschaftliches Engagement und aktivierender Staat, library.fes.de/pdf-files/stabsabteilung/01355.pdf

Auch interessant:

Schwerpunktthema: Aufwachsen unter Druck

mehr lesen...

Schwerpunktthema: Vielfalt

mehr lesen...

Schwerpunktthema: In welcher Welt wollen wir leben?

mehr lesen...