K3-Archiv 2005

K3 ist das Magazin des Kreisjugendring München-Stadt. 
K3 steht für "Kontakt Kommunikation Kalender".

K3 Nummer 4 Jahrgang 2005

Schwerpunktthema: Bundesgartenschau 2005

"Der schönste Sommer aller Zeiten" lautet der Slogan der Bundesgartenschau, die vom 28. April bis zum 9. Oktober in München stattfindet. Wenn man mit Sommer allerdings WETTER verbindet, vor allem SCHÖNES WETTER, dann war bisher vom schönsten Sommer aller Zeiten wenig zu spüren. Der kalenderkundige Mensch wird jetzt einwerfen, der Sommer beginnt aber doch erst am 21. Juni, aber müssen denn Anfang Juni wirklich so viel Regen, lausige Kälte (Eisheilige, Schafskälte ...), sinkende Schneefallgrenze und Bodenfrost sein?

Mit einem attraktiven und vielfältigen Programm gestaltet der KJR mit seinen Einrichtungen und Verbänden auf der BUGA den schönsten Sommer aller Zeiten mit. In den Pfingst- und Sommerferien und an allen Wochenenden dazwischen gibt es für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Spiel, Spaß, Sport- und Kreativangebote, Musik, Medien und vieles mehr.

Der ganze K3 als PDF (377 KB): K3 4/2005

Der Schwerpunktteil als PDF (183 KB): K3 4/2005 Schwerpunkt


Die Themen im Schwerpunktteil:

  • Die Entwicklung der Grünanlagen in München
    Vom Hofgarten zur BUGA
    (Ein Artikel von Julia Stoll)

  • 1. Kinderfest auf der BUGA
    Gelungener Auftakt des Kinder- und Jugendprogramms
    (Von Erika Hennig, KJR-Kinderbeauftragte)

  • Eine Bundesgartenschau für Kinder und Jugendliche
    „Nachhaltigkeit“, „Perspektivenwechsel“ und Kinder??
    (Von Christian Freund, BUGA-Koordinator des KJR)

  • BUGA-Floß auf dem Badesee
    Die „Maulwurfshausen“ hat abgelegt
    (Von Gerhard Glaser, Spielstadt Maulwurfshausen)

  • BUGA-Spielplatztest I 
    Kritische Kinder unterwegs
    (Von Sibille Roiß, Abenteuerspielplatz Hasenbergl - ABIX)
  • BUGA-Spielplatztest II 
    „Der schönste Sommer“, oder?
    (Von Erika Hennig, KJR-Kinderbeauftragte)

  • Der RadlRing zur BUGA 2005

Radeln rund um München

(Von Michael Graber, JIZ)

Auch interessant:

Schwerpunktthema: 60 Jahre Jugendarbeit in München

mehr lesen...

Schwerpunktthema: Neofaschismus und Rechtsextremismus

mehr lesen...

Schwerpunktthema: Glaube und Religion

mehr lesen...