K3-Archiv 2003

K3 ist das Magazin des Kreisjugendring München-Stadt. 
K3 steht für "Kontakt Kommunikation Kalender".

K3 Nummer 06 Jahrgang 2003

Schwerpunktthema: Familie in München (Teil II)

Familie kann viele Freuden bereiten, aber auch manche Sorgen. Alle wissen das, denn selbst wenn sie zur Zeit nicht in einer Familie leben, kommen sie doch aus einer.

So viel gibt es über das Thema Familie zu sagen, dass es gleich zweimal den Schwerpunktteil des K3 füllt.
Hier ist nun der zweite Teil.

Viel Spaß beim Lesen!

Der ganze K3 als PDF (485 KB): K3 6/2003

Der Schwerpunktteil als PDF (129 KB):  K3 6/2003 Schwerpunkt


Die Themen im Schwerpunktteil:

  • Familienergänzende Erziehung 
    Höflichkeit ist eine Zier...
    (Ein Beitrag von Erika Hennig, KJR-Kinderbeauftragte)

  • Ergebnisse aus einem Forschungsbericht
    Arbeitsteilung im Haushalt
    (Von Gerd Pfister M.A., Institut für Soziologie, Universität Würzburg)

  • Daten und Fakten
    Wohnen in München
    (Von Hans-Joachim Klein, Planungsreferat, Hauptabteilung III - Stadtsanierung und Wohnungsbau)

  • Mehrgenerationenhäuser in Deutschland
    Neue Wege des Zusammenlebens
    (Von Michael Graber, Jugendinformationszentrum)

  • Nur Online: Interview
    Kinderbetreuung steckt in Deutschland in Kinderschuhen
    (Gecko Wagner sprach mit Frau Dr. Karin Jurczyk vom Deutschen Jugendinstitut in München)
    PDF (126 KB)

Auch interessant:

Schwerpunktthema: "Der Mensch heißt Mensch" (Teil II)

mehr lesen...

Schwerpunktthema: "Der Mensch heißt Mensch" (Teil I)

 

mehr lesen...

Schwerpunktthema: Kinderkultur

 

mehr lesen...