Aktuelles

OBEN OHNE Open Air 2018

Das OBEN OHNE Open Air findet am Samstag, den 21. Juli 2018 von 13 bis 22 Uhr auf dem Königsplatz in München statt.

Das OBEN OHNE Open Air der Kreisjugendringe München-Stadt und München-Land feiert am 21. Juli 2018 auf dem Königsplatz sein 20-jähriges Jubiläum.

Das Festival ist bereits ausverkauft.

Achtung Programmänderung:
Da SAMT aus gesundheitlichen Gründen leider nicht auf dem OBEN OHNE auftreten kann, kommt stattdessen die Münchner Alternative Pop Band Matija.

Als Headliner steht 2018 geballte Frauenpower auf der Bühne: Das gefeierte Rap-Duo SXTN dreht den Spieß einfach um und spielt durchgängig mit männlichen Klischees. Die Trap-Beats kommen hart und fordernd, die Texte sind vulgär, derb und befassen sich mit dem Leben von Juju und Nura: mal wild, mal nachdenklich – aber immer ehrlich.

Marvin Game lässt sich nicht gerne in Schubladen stecken. „20:15“ heißt das neue Album des Rappers aus Berlin-Moabit. Seinen Sound hat er nicht nur gefunden, sondern mittlerweile auf den Punkt ausdefiniert: jede Sekunde klingt typisch nach Marvin Game. Als Co-Headliner wird er dem Publikum kräftig einheizen.

Romanos Markenzeichen sind seine zwei perfekt geflochtenen, goldenen Zöpfe, aber auch seine Musik ist Gold wert. Der Rapper tanzte vor zwei Jah-ren raus aus Köpenick, rein in die Welt. Seine Zöpfe sind länger geworden, seine Texte voluminöser und seine Beats absolut frei von Spliss. Dem OBEN OHNE schenkt er hoffentlich einen Geburtstagstanz.

Der R’n’B-Song „Bist du Down“ der Hamburgerin Ace Tee kam 2017 aus dem Nichts und ging einmal um den Globus – für einen Track in deutscher Sprache eher die Ausnahme. Gemeinsam mit Rapper Kwam.E, mit dem sie auf dem OBEN OHNE Open Air 2018 auftreten wird, produzierte sie ihr erstes Album „Tee Time“.

Außerdem tritt die Kieler Band Leoniden auf, die gekonnt filigranen Indierock zum Besten geben wird. Ihre Songs sind Blockbuster und eignen sich perfekt für den Soundtrack eines Godzilla-Films Ende der 90er.

Liquid & Maniac sind zwei Schwergewichte der bayerischen HipHop-Szene. Sie setzen auf bodenständigen, authentischen Mundart-Rap. Weil das nicht alle verstehen, hat Liquid eine simple Message: Wenn du’s fühlst, dann fühlst du’s.

SAMT ist eine junge Münchner Elektro-Pop-Band – früher auch bekannt als Swallow Tailed. Der Stil dunkel und elektronisch, geprägt von schweren Riffs und pulsierenden Synthesizern.

Bei Dirty Old Spice trifft Grunge auf Blues und auf Sound aus den 70ern und bleibt dabei trotzdem modern. Die Münchner haben 2017 den Bandcontest „Running for the Best“ des Kreisjugendring München-Land gewonnen

Das OBEN-OHNE-Festival blickt zurück auf eine bewegte Vergangenheit. Zum Debüt am 26. Juli 1998 trug es noch den Namen „Open Fun“. Im Jahr 2000 wurde das Festival in OBEN OHNE Open Air umbenannt. Seitdem ist viel passiert. Auch einige Ortswechsel hat das OBEN OHNE hinter sich. Mittlerweile findet es seit 2014 wieder auf dem Königsplatz im Herzen Münchens statt. Neben zahlreichen jungen lokalen Bands begeisterten seither Größen wie Cro, Die Fantastischen Vier, Gentleman, Kraftklub und Silbermond das Publikum.

Doch das OBEN OHNE hat durch sein vielfältiges Rahmenprogramm noch einiges mehr zu bieten. In den vergangenen Jahren sorgten Breakdance-Bühnen, Graffiti-Areas sowie zahlreiche andere Aktionen und Info-Stände für reichlich Abwechslung. Junge Menschen und ihre Interessen stehen im Mittelpunkt. Dabei liegt besonderes Augenmerk darauf, allen die Teilnahme zu ermöglichen. Zum einen sind die Tickets zum Preis von 3 Euro auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich, zum anderen ist das OBEN OHNE Open Air Vorreiter beim Thema Inklusion. Gebärdensprach-Dolmetscher/innen, die FM-Anlage für Gehörlose wie auch das Rollstuhlpodest sind ein fester Bestandteil. Eine Neuerung ist die „Toilette für alle“. In diesem Toilettencontainer finden Menschen mit schweren Behinderungen alles, was sie für ihre persönliche Hygiene brauchen.

Weitere Informationen rund um das Open Air gibt es unter www.facebook.com/OBENOHNEOpenAir und  www.oben-air.de – zum 20-jährigen Jubiläum hat die Homepage ein Face-Lift bekommen.

Auch interessant:

Was ist interkulturelle Kompetenz, woher kommt der Begriff und wie ist das überhaupt mit der Kultur? Steht dahinter mehr als ein emotional...

mehr lesen...

Der KJR lädt am Dienstag, 6. November zur „Revolutionskneipe“ ein. Dabei wird das Vereinsheim Schwabing von 19 bis 21:30 Uhr zu einer Kneipe im Jahr...

mehr lesen...

Luft und Wasser sind die Voraussetzungen allen Lebens. Deren Qualität ist direkt mit unserem Lebensstil verbunden. Wie können dabei Kinder und...

mehr lesen...