Aktuelles

Lange Nacht der Demokratie

Die „Lange Nacht der Demokratie“ am 15. September 2018 ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie.

In vielfältigsten Formaten soll über Demokratie philosophiert, diskutiert und „geslamt“ werden.

Die „Lange Nacht“, veranstaltet vom Wertebündnis Bayern, findet an zahlreichen Standorten in Bayern, unter anderem auch in München statt. Hier können Veranstaltungen rund um das Thema Demokratie zum Anfassen besucht werden, aber auch musikalische und kulturelle Erlebnisse bieten Demokratieerfahrungen mit Spaß.

Mit dabei ist auch das Demokratiemobil des KJR. Das Demokratiemobil ist politische Bildung im öffentlichen Raum: Es bringt als Bildungsangebot auf Rädern in München die Themen Demokratie, Teilhabe und Menschenrechte interaktiv „auf die Straße“. Es informiert und klärt auf, nicht nur über Lesematerial, sondern vor allem über kurzweilige, niederschwellige Mitmach-Aktionen. Außerdem wird die Poetry-Slamerin Nuria Glasauer zu Gast sein, die verschiedene Texte zum Thema Demokratie und Vielfalt performen wird.

Detaillierte Infos gibt es rechtzeitig unter www.lange-nacht-der-demokratie.de

Auch interessant:

Was ist interkulturelle Kompetenz, woher kommt der Begriff und wie ist das überhaupt mit der Kultur? Steht dahinter mehr als ein emotional...

mehr lesen...

Am Dienstag, den 20. November ab 18 Uhr im Karmelitersaal (Karmeliterstraße 1 - am Promenadeplatz)

mehr lesen...

Am Freitag, 16. November 2018, 17.00 Uhr in der IG Feuerwache, Ganghoferstraße 41

mehr lesen...