Aktuelles

KLECKSE im Köşk

Die Ausstellung „Kleckse" mit Fotografien von Hermine Gudrian & Josefine Maisel ist am 26. und 27. April im Köşk zu sehen. Vernissage ist am 26. April ab 17 Uhr.
Am 27. April zeigen die Künstlerinnen in einem Workshop, wie man selbst seine eigenen Kleckse-Welten erschaffen kann.

Die beiden Künstlerinnen - Hermine Gudrian und Josefine Maisel - sind 10 und 11 Jahre alt und kennen sich aus der Grundschule. Jeden Freitag treffen sich die beiden. Die Idee zu den Fotografien entstand quasi aus einem Missgeschick: Josefine schüttete versehentlich Wasser auf ihren Schreibtisch und war begeistert, wie schön sich das Licht der Schreibtischlampe darin spiegelte. Sie dachte sich, mit Farbe sieht das bestimmt noch schöner aus, und kippte Tinte dazu. So begannen die beiden Freundinnen zu experimentieren. Zunächst fotografierten sie alles mit ihren Handys, bei ihrer letzten Session dann auch mit einer Spiegelreflexkamera.

Ist es ein Alien mit einer Taschenlampe in der Hand oder ein Gespenst aus dem Alptraum eines Seepferdchens? Handelt es sich um Aufnahmen aus dem Weltall, fliegende Kraniche, Wanderschuhe oder Embryonen? Diese und andere Fragen könnten sich beim Besuch der Ausstellung ergeben. „Das Besondere an den Bildern ist, dass sich jeder etwas anderes darunter vorstellen kann. Sie sind irgendwie ungewöhnlich und haben ein Geheimnis", so beschreiben Josefine und Hermine ihre Fotografien.

Auch interessant:

Für das OBEN OHNE Open Air der Kreisjugendringe München-Stadt und München-Land am 20. Juli 2019 auf dem Königsplatz läuft bereits der Vorverkauf – und...

mehr lesen...

Am Freitag, den 24. Mai von 14.30 bis 17 Uhr Uhr in der Münchner Stadtbibliothek am Gasteig.

mehr lesen...

Der Dokumentarfilm Oper Glitzer Glitzer zeigt, wie Rap, Breakdance und Oper zusammenpassen. Er feiert im Rahmen des DOK.fest München Premiere: am 18....

mehr lesen...