Aktuelles

Ferienprogramm „Ferien Extra!“ für Herbst & Weihnachten

Weihnachten steht bald vor der Tür... Das bedeutet für Münchner Kinder und Jugendliche endlich wieder Ferien. Und endlich wieder „Ferien Extra!“. Das Programm des KJR füllt auch in diesem Jahr wieder die kalte Jahreszeit mit spannenden Ferienangeboten.

14 KJR-Freizeitstätten sorgen in den Herbst- und Weihnachtsferien dafür, dass es den freien Tagen nicht an Spaß und Erlebnis mangelt: abwechslungsreiche Spiel- und Sportangebote, Tagesausflüge und aufregende Mehrtagesfahrten warten auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Der Zeugnerhof startet mit „Jux & Tollerei“ auf einem Indoor-Spielplatz in die Herbstferien. Es warten rund 2.500 m² Spaß pur auf Kinde rund Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren. Mittelalterlich wird es beim dritten Reitturnier Nostrum Tornamentum, bei dem Sieben- bis Zwölfjährige ein eigenes Turnierpferd bauen und anschließend als tapfere Ritterinnen und Ritter zum großen Wettkampf antreten können. Der Kinder- und Jugendtreff Come In, das 103er und das SBZ Fideliopark bieten außerdem eine tolle Tagesferienbetreuung mit Spielen, Basteln und viel Zeit zum Toben. Auch ein Roboter-Workshop, drei Tage auf einem Erlebnis-Bauernhof mit Reiten und Kletterturm, ein Longboard-Workshop, eine Olympiade mit Watteparkour und Nudelkampf oder eine Nachtführung im Tierpark Hellabrunn stehen auf dem Programm.


In den Weihnachtsferien öffnet zum Beispiel das 103er – Freizeittreff Obergiesing seine Tore zur Kreativwerkstatt. Kreative Köpfe haben hier die Möglichkeit, sich ihren eigenen Schmuck aus bunten Perlen, Bändern und Filz zu basteln. Sowohl das BWZ Neuperlach als auch das FEZI – Kinder- und Jugendtreff am Wettersteinplatz bieten eine Woche Winterspaß in Frasdorf oder im tschechischen Klinovec. Fünf Tagen lang können hier Schneebegeisterte bis 14 Jahren Abfahrten auf Skiern oder auf dem Snowboard durch das „weiße Gold“ genießen. Wer nicht auf die Piste will, kann mit dem Abenteuerspielplatz Maulwurfshausen vier Tage lang beim Parkouren und Trampolin springen Trendsportarten ausprobieren und sein Talent testen.

Der Ferienspaß ist sehr preiswert. Tagesferienbetreuungen liegen bei maximal 12 Euro pro Tag, einige sogar nur bei sieben oder – mit Ferienpass – vier Euro, wobei stets ein gesundes Mittagessen und sämtliche Materialien enthalten sind. Und das Kickern, Chillen oder Breakdance tanzen in den Offenen Treffs der KJR-Freizeitstätten ist sowieso kostenlos.

Das Programmheft „Ferien Extra!“ für die Herbst- und Weihnachtsferien 2017 ist in den Freizeitstätten des KJR sowie in den Stadtbibliotheken und Sozialbürgerhäusern erhältlich, außerdem im Jugendinformationszentrum JIZ nahe dem Marienplatz im Innenhof der Sendlinger Straße 7 sowie als PDF unter www.ferien-extra.de

Auch interessant:

Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit sind für Kinder und Jugendliche wichtige Voraussetzungen, damit sie sich gute Ausgangsbedingungen für ein...

mehr lesen...

Am Freitag, den 15.12.2017 feiert das Café Netzwerk sein 20-jähriges Bestehen.

mehr lesen...

Seit November läuft die Bewerbung, am 15. Januar ist Stichtag: Bis dahin können sich Münchner Newcomer-Bands zum Live-Musik-Wettbewerb „muc-king 2018“...

mehr lesen...