Aktuelles

Die Ärzte kommen!

München singt für eine freie Stadtgesellschaft - am Samstag, 17. März 2018 um 13.30 Uhr in der Münchner Innenstadt.

Lutz Bachmann und Michael Stürzenberger wollen am Samstag, den 17. März um 15 Uhr auf dem Marienplatz Pegida in München etablieren - und München ist bunt! ruft zusammen mit Bellevue di Monaco und vielen zivilgesellschaftlichen Organisationen - darunter auch der KJR - die Münchnerinnen und Münchner zum Gegenprotest auf.

Das Motto: Euch kann geholfen werden! Wir helfen Euch, Euer Angstproblem in Griff zu bekommen. Gemeinsam trällern gegen Hetze und Angstmacherei, gemeinsam mit einer stattlichen Anzahl Münchner Chöre.

Wir lindern die historische Demenz und kurieren dumpfe Gefühle. Es gibt ein Heilmittel: den gesunden Menschenverstand!

Wir wollen als städtischer Klinik-Chor zusammen mit einer stattlichen Anzahl anderer Chöre einen Abgesang auf völkische Parolen, Fremdenfeindlichkeit und den Notstand in der Pflege der Demokratie erklingen lassen! Wir wollen in den höchsten Herztönen für die freie Gesellschaft singen!

Kommt alle am 17. März in der Berufsbekleidung der Ärzte/Ärztinnen und Pflegeberufe! Bringt Blumen und Genesungwünsche!

Auch interessant:

Die szenische Collage von Initiative Ausstellungspark feiert Premiere am 14. Dezember 2018 um 19 Uhr. Eintritt frei – Die Mitwirkenden freuen sich...

mehr lesen...

Schwerpunktthema: Partizipation

mehr lesen...

Was ist interkulturelle Kompetenz, woher kommt der Begriff und wie ist das überhaupt mit der Kultur? Steht dahinter mehr als ein emotional...

mehr lesen...