Aktuelles

#ausspekuliert

Die Demo für bezahlbaren Wohnraum und gegen soziale Ausgrenzung findet am Samstag, den 15. September statt und startet ab 14 Uhr am Mariahilfplatz.
17 Uhr: Abschluss am Geschwister-Scholl-Platz

Die Bürger der Stadt schließen sich zusammen und werden aktiv.
Aktiv gegen die zügellose Gier der Investoren, gegen Gesetze, die Steilvorlagen für Entmietung sind und dadurch Mieter zu Spekulationsobjekten machen.
Aktiv gegen verantwortungslose Politikerinnen und Politiker, die auf allen Ebenen tatenlos zuzuschauen scheinen – Für eine bunte Stadt, eine lebenswerte Heimat.

Bezahlbarer Wohnraum geht jeden an!

Kommt zahlreich zur Demo am Samstag, 15. September in München!

    14:00 Uhr Start Mariahilfplatz
    14:30 Uhr Demobeginn
    17:00 Uhr Abschluss Siegestor

Abschlusskundgebung
mit
Main Concept
Roger (Blumentopf)
Raggabund
G.Rag & die Landlergschwister
Lisaholic
Ecco Meineke
Münchner Kneipenchor
EinsHoch6

Auch interessant:

Am Freitag, den 26. Juli von 11 bis 19 Uhr am Platz der Münchner Freiheit: Battles, Shows und Open Stage

mehr lesen...

Sexismus ist spätestens seit der #MeToo-Debatte 2017 ein größeres Thema denn je. Dass Rap-Musik nicht unbedingt immer als schwulen-freundlich gilt,...

mehr lesen...

Der KJR unterstützt die Demonstration "Munich for Future" am Sonntag, den 21. Juli 2019 von 16 bis 18 Uhr auf dem Odeonsplatz.

mehr lesen...