Aktuelles

Angebote zur Landtagswahl

Bereits über 400 Wahllokale sind zur U18-Wahl am 5. Oktober in ganz Bayern angemeldet. Neun Tage vor der Landtagswahl können alle unter 18 Jahren ihre Stimme abgeben und sich mit den Parteien und ihren Programmen auseinandersetzen.

Die Hürden für die Teilnahme an der U18-Wahl sind niedrig, dafür ist Eigeninitiative gefragt: Kinder und Jugendliche melden ein Wahllokal auf www.u18.org/landtagswahl-bayern-2018 an und bereiten Wahlkabinen und Wahlurne vor. Wahllokale öffnen etwa in Jugendclubs, Räumen von Jugendverbänden,Schulen, Fußgängerzonen oder auf Sportplätzen. Am Wahlabend werden die Stimmzettel ausgewertet und Ergebnisse, Analysen und Berichte veröffentlicht.

Der Wahl-O-Mat – ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung, der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und des Bayerischen Jugendrings – steht ab 20. September zur Verfügung. Ein Abgleich der eigenen Meinung mit den Positionen der Parteien hilft bei der Wahlentscheidung.
Mehr Infos: www.bjr.de/wahlen

Auch interessant:

WIR SIND DIE ZUKUNFT lädt zum Fachtag "Strukturprinzipien der Offenen Kinder- und Jugendarbeit: Spielräume in Prozessen der Subjektbildung" am 21....

mehr lesen...

Dauerperformance von „Girl to Guerilla – das Theaterkollektiv“ ist von 01. bis 03. März im Köşk (Schrenkstr. 8) zu sehen.

mehr lesen...

Fotos von Moritz Holfelder aus den Serien vagues wellen waves // Brücke überm Kopf sind von 2. bis 10. März in der Färberei zu sehen.
Vernissage: 1....

mehr lesen...