Natürlich² – verantwortungsvoll und lecker

Im Frühling 2013 trafen sich interessierte Freizeitstätten mit dem Ziel, ihr Essens- und Getränkeangebot nachhaltiger zu gestalten. Gemeinsam wurden folgende Standards entwickelt, erprobt und ein halbes Jahr später verabschiedet:

  • Theke: 100% Bio (Getränke und Snacks)
  • Café: Fair Trade
  • Tierische Produkte (Eier, Milchprodukte, Fleisch, Wurst): 100% Bio
  • Fisch: MSC-zertifiziert
  • Obst und Gemüse: regional/saisonal und/oder Bio
  • Trockenwaren (Nudeln, Reis, Mehl, sonstiges Getreide, Konserven): 100% Bio
  • Öle und Fette: 100% Bio  

Bisher wurden die folgenden 24 Einrichtungen für ihre Bemühungen und die erfolgreiche Umsetzung der Standards mit dem natürlich²-Zertifikat ausgezeichnet:
ABIX, ASP Maulwurfshausen, ASP Neuhausen, aqu@rium, BWZ Neuperlach/Jugendtreff RamPe, FEZI, Freizeittreff Freimann, Freizeittreff Lerchenauer, Intermezzo, Jugendtreff AKKU, Jugendtreff Cosimapark, Jugendtreff Neuhausen, Jugendtreffpunkt Harthof, Kinderhaus Harthof, Kinderhaus Wolkerweg, Kindertreff AKKU, KJT 2Club, Musisch kreative Werkstatt, Musisches Zentrum, pfiffTEEN, RIVA NORD, Spectaculum Mundi, Spielhaus Sophienstraße, Zeugnerhof.

Das Zertifikat wird zunächst für zwei Jahre verliehen. Anschließend wird bei einem Einrichtungsbesuch der aktuelle Stand überprüft. Die Einrichtungen bleiben durch Austauschtreffen und Fortbildungsangebote auch nach der Umstellung weiter am Thema.

Weitere Einrichtungen werden auf ein nachhaltiges Essensangebot umstellen.
Nähere Informationen dazu gibt es bei  Artur Bürgel – .

GUT DRAUF

„GUT DRAUF – bewegen, entspannen, essen – aber wie!“ heißt das Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), das Jugendliche motivieren will, gesundheitsbewusst zu leben.Auch der KJR möchte die gesundheitliche Situation von Jugendlichen verbessern und beteiligt sich an der bundesweiten Aktion.

Drei KJR-Einrichtungen sind “GUT DRAUF”-zertifiziert:

Kinder- und Jugendtreff 2Club
Multikulturelles Jugendzentrum Westend
Natur- und Kulturtreff Rumfordschlössl

An der Zertifizierung arbeiten folgende Einrichtungen:

Kinder- und Jugendtreff ZeitFrei
Spiel- und Begegnungszentrum Fideliopark
Abenteuer-Spiel-Platz Neuhausen
Abenteuerspielplatz Hasenbergl – ABIX
Spiel- und Bildungszentrum Sendling
Abenteuerkids Gern

Der Aktionsansatz von GUT DRAUF zeichnet sich dadurch aus, dass gesundheitsfördernde Angebote dort umgesetzt werden, wo sich die Zielgruppe ohnehin aufhält: in Schulen, in Betrieben, in der offenen und verbandlichen Jugendarbeit, bei Jugendreisen und in Jugendunterkünften.

Mehr Infos: www.gutdrauf.net 

Gesundheit & Ernährung

Der KJR möchte die gesundheitliche Situation von Kindern und Jugendlichen in München mit Projekten zu den Themen Ernährung und Bewegung verbessern.

Das Ziel der Projekte ist klar formuliert: In die gesamte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in München sollen langfristig die Merkmale gesund, nachhaltig, regional und fair Einzug halten.

Unter anderem beteiligt sich der KJR an GUT DRAUF – seit 2018 auch im Rahmen einer offiziellen Kooperationsvereinbarung mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA.).

Mit der KJR-eigenen Zertifizierung Natürlich² will der KJR seine Freizeiteinrichtungen unterstützen, Kindern und Jugendlichen ein nachhaltiges und gesundes Essens- und Getränkeangebot anzubieten.