• Erfahren Sie mehr...

Praktika für Studierende an Fachakademien für Sozialpädagogik

Der KJR ist Träger von neun Kindertageseinrichtungen mit insgesamt 36 Gruppen mit Kindern im Alter von 9 Wochen bis 10 Jahren. In erster Linie können die Praktika in einer der neun Kindertageseinrichtungen (Krippen, Kindergärten, Horte), vereinzelt auch in einer der 49 Freizeiteinrichtungen des KJR absolviert werden.  Darüber hinaus bilden wir in allen Kindertageseinrichtungen Kinderpflege-Praktikant/inn/en aus.

Berufspraktikum (Erzieher/innen im Anerkennungsjahr)

Aktuelle Stellen finden Sie hier...


Bewerbung: Bitte richten Sie Ihre Bewerbung direkt an die Einrichtung. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stellenausschreibung.

Initiativbewerbung: Bitte richten Sie Ihre allgemeine Bewerbung an praktikum@kjr-m.de.

Sozialpädagogisches Jahr


Aktuelle Stellen finden Sie hier...

Bewerbung: Bitte richten Sie Ihre Bewerbung direkt an die Einrichtung. Die Kontaktdaten entnehmen Sie der jeweiligen Stellenausschreibung.

Initiativbewerbung: Bitte richten Sie Ihre allgemeine Bewerbung an praktikum@kjr-m.de.

Blockpraktikum/ Orientierungspraktikum/ Kurzzeitpraktikum

In unseren Kindertageseinrichtungen bieten sich auf Anfrage zahlreiche Möglichkeiten, in den Bereich der Kinderbetreuung hineinzuschnuppern.


Bewerbung:
 Bitte fragen Sie die Kindertageseinrichtung Ihrer Wahl direkt an. Die Kontaktdaten unserer Einrichtungen finden Sie hier.

Informationen zum Praktikum beim KJR

Wie bildet der KJR aus?

  • Regelmäßige Teamgespräche, Reflexion und Feedback
  • Wöchentliche Anleitungsgespräche durch qualifizierte Anleiter/innen
  • Qualitative Anleitung durch dafür ausgebildete Mitarbeiter/innen
  • Kennenlernen aller Angebote und Schwerpunkte der Einrichtung
  • Übernahme eigenständiger Aufgaben und Entwicklung
  • Durchführung eigener Projekte 

Was bietet der KJR?

  • Monatliche Vergütung nach Tarif (TVÖD) + Münchenzulage
  • Zuschuss für Fahrtkosten, die über 77 Euro pro Monat hinausgehen.
  • In der wöchentlichen Arbeitszeit sind 3 Stunden für schulische Vorbereitungszeit enthalten
  • Nach dem Berufspraktikum besteht die Möglichkeit einer Übernahme in ein Arbeitsverhältnis beim KJR.
  • Einführungsveranstaltung für Praktikantinnen und Praktikanten mit Informationen über den Aufbau, die Organisation des KJR und die Auseinandersetzung mit konzeptionellen pädagogischen Festlegungen des KJR
  • Teilnahme an Fachtagungen des KJR (nach Möglichkeit)
  • Möglichkeiten der trägerinternen Vernetzung und der Arbeit in Vernetzungsgremien
  • Hospitation in anderen Einrichtungen des KJR während des Praktikums
  • Kennenlernen unterschiedlicher Einrichtungen des KJR bei einer Tagestour mit allen Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten durch München
  • In Absprache können Angebote von Einrichtungen wie dem „Rumfordschlössl“ (Ökopädagogik) und dem "Tchaka“ (Erlebnispädagogik) in Anspruch genommen werden