Beschaffung

250 kg Papier werden pro Jahr pro Person in Deutschland verbraucht. Im Einrichtungs- und Unternehmensalltag werden viele weitere Produkte in größeren Mengen benötigt, z.B. Reinigungsmittel. Beim Einkauf kann schon durch kleine Änderungen der Gewohnheiten viel für die Umwelt getan werden kann. 

Beispiel Recyclingpapier

Als sich das Internet verbreitete und der E-Mail-Schriftverkehr im Büroalltag durchsetzte, kam die Rede vom papierlosen Büro auf. In den letzten Jahren verbrauchte in Deutschland jedoch jede Person durchschnittlich 250 kg Papier – insbesondere im Büro.

Umweltbilanz für die Herstellung von 500 Blatt Frischfaserpapier: Umweltbilanz für die Herstellung von 
500 Blatt Recyclingpapier:
Verbrauch Holz: 7,5kg Verbrauch Holz: 2,8 kg
Energieverbrauch: 26,8  kWh Energieverbrauch: 10,5  kWh
CO2-Emissionen: 2,6 kg CO2-Emissionen: 2,2 kg
Wasserverbrauch: 130,2 l Wasserverbrauch: 51,1 l

Quelle: Initiative Pro Recycling

Mit der Energieersparnis von drei Blatt Recyclingpapier lässt sich zum Beispiel eine Kanne Kaffee kochen, mit der von 1.000 Blatt können 70 Computer mit Flachbildschirmen einen Arbeitstag betrieben werden.

Beispiel Reinigungsmittel

In knapp 60 Einrichtungen wird täglich geputzt – der Reinigungsmittelbedarf ist dementsprechend hoch. Ökologische Reinigungsmittel haben sowohl hinsichtlich Gesundheit als auch hinsichtlich der Umweltauswirkungen klare Vorteile gegenüber konventionellen Reinigungsmitteln; sie sind mittlerweile auch so weit entwickelt, dass sie bezüglich der Reinigungskraft gängigen Mitteln in nichts nachstehen.

Nachhaltigkeitsstandards im Bereich Beschaffung

Unter dem Motto „Mir nicht Wurscht“ gelten im KJR seit 2014 Nachhaltigkeitsstandards für die Beschaffung von Lebensmitteln, Büro-, Merchandising- und Reinigungsartikeln sowie zur Mülltrennung. Im Bereich Beschaffung von Büro-, Merchandising- und Reinigungsartikeln sind das:

  • Alle Papierprodukte aus Recyclingpapier
  • Alle Druckprodukte soweit möglich auf Recyclingpapier
  • Neukauf von Bürogeräten mit Energy Star oder anderen anerkannten Nachhaltigkeitssiegeln
  • Merchandising: Ausschließlich Produkte, die recyclebar oder aus recyceltem Material und/oder einen praktischen Nutzen haben
  • Nur ökologisch abbaubare Grundreinigungsmittel (mind. EU-Ecolabel)
  • Seifen und Spülmittel ökologisch abbaubar (mind. EU-Ecolabel)

Kontakt

Asya Unger

Beauftragte für Nachhaltigkeit 

a.unger(at)kjr-m.de

Tel. 51 41 06-42