Berufsbezogene Jugendarbeit

Kurse zur Vorbereitung auf den Qualifizierenden Hauptschulabschluss

Die Kurse finden entweder begleitend zur Schule in einzelnen Einrichtungen über ein Schuljahr als Lerngruppe statt oder/und im 4- bis 5-Tage-Block in den Oster- und/oder Pfingstferien. Die Kurse werden in der Regel in Kleingruppen mit 4 Schüler/innen und einer studentischen Honorarkraft abgehalten. Die Schüler/innen können intensiv schulischen Lernstoff vertiefen. Geringer Eigenanteil der Kosten für die Eltern.

JADE-Projekt - berufsbezogene Schulsozialarbeit

Schülerinnen und Schüler der 8., 9. und Ü-Klassen an 10 Mittelschulen und 2 Förderzentren werden intensiv beim Übergang Schule-Beruf in Einzelfallhilfe unterstützt und begleitet. Das Projekt in den Abgangsklassen orientiert sich an den Schülerinnen und Schülern, die nicht in eine Ausbildung vermittelt wurden und keine weiterführende Schule besuchen. Die sozialpädagogischen Fachkräfte des KJR arbeiten 1 bis 5 Tage pro Woche über das Schuljahr an einer Mittelschule.

JADE wird finanziert aus Mitteln der LH München und der Agentur für Arbeit.

Unterstützung ...

... bei Bewerbungsschreiben und Ausbildungsplatzsuche, Vorstellungsgespräche und der Berufsorientierung

In vielen Einrichtungen